ImpfpflichtAuch zukünftige Polizisten brauchen Corona-Impfung

Die Polizei verlangt ab nun von Bewerbern einen Nachweis über eine Corona-Vollimmunisierung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Sollte dieser nicht zum Zeitpunkt der Bewerbung für die Aufnahme vorliegen, so muss er spätestens bei der polizeiärztlichen Untersuchung vorgewiesen werden, heißt es auf der Homepage unter "polizeikarriere.gv.at". Von den derzeit aktiven Beamten seien rund 80 Prozent geimpft, hieß es aus dem Ministerium gegenüber der APA.

polizeikarriere.gv.at
© polizeikarriere.gv.at

Der Polizeidienst erfordere, Ansammlungen von Menschen aufzusuchen, zudem sei naher Kontakt Teil des dienstlichen Alltags, argumentierte Helmut Tomac, Generalsekretär im Innenministerium: "Die Covid-Impfung ist daher Teil eines verantwortlichen Umgangs mit diesen Fakten - vor allem als Dienstgeber zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter."

Kommentare (5)
brody1977
5
4
Lesenswert?

Es gibt keinen Impfzwang

Hat unsere Regierung gesagt. Wir haben die Impfplicht.

satiricus
1
5
Lesenswert?

Impfpflicht haben wir nicht, denn niemand "muss" bei der Polizei arbeiten

Komisch ist nur, dass sich niemand darüber aufregt, wenn Impfungen für Babys/Kleinkinder verpflichtend sind, um Leistungen in Zusammenhang mit dem Mutter-Kind-Pass zu erhalten......

STEG
0
1
Lesenswert?

Ohne Impfungen

hätten wir einen 3. WELT Status in Kindersterblichkeit.
Weil geimpft wird, ist die Gefährlichkeit der "sogenannten Kinderkrankheiten" total in Vergessenheit geraten. Sie waren nicht 'kinderleicht' sondern sehr oft 'kindertödlich'..

DavidgegenGoliath
1
3
Lesenswert?

Dann sollte man sich nach dem 22.12.2021

bewerben!

Mein Graz
0
1
Lesenswert?

@DavidgegenGoliath

Was ist denn ab diesem Zeitpunkt?
Ist mir was entgangen?