Auf Twitter und InstagramSo kann man Wiens Polizeieinsätze heute live mitverfolgen

Vom Unfall bis hin zur Gewalttat: Wiens Polizei gibt heute 24 Stunden lang Einblick in ihre Arbeit. Los geht es um sieben Uhr früh. Und es wird sicher spannend.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Polizei Wien
 

Heute am Freitag startet die Wiener Polizei gemeinsam mit der Stadt Wien und den Wiener Linien unter dem Hashtag #24hWien einen „Social Media-Marathon“. Dabei werden 24 Stunden lang Einsätze der Lan-despolizeidirektion Wien, der Berufsrettung Wien, der Berufsfeuerwehr Wien sowie der Gruppe für Sofortmaßnahmen und den Wiener Linien veröffentlicht.

Ziel der Aktion ist es, der Bevölkerung einen konkreten und aktuellen Einblick in die tägliche Arbeit der beteiligten Organisationen in Wien zu ermöglichen und so das breite Spektrum der Tätigkeiten näher zu bringen. Los geht es um sieben Uhr früh. Und es wird sicher spannend.

Der „Social Media-Marathon“ findet auf folgenden Plattformen statt:

Auf Twitter unter @Stadt_Wien  und @LPDWien sowie @Wienerlinien

Auf Instagram unter @Berufsrettungwien und @Wienerlinien

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.