Bezirk MelkFünfjähriger von Auto niedergestoßen und verletzt

Das Kind dürfte auf die Fahrbahn gelaufen sein. Der Rettungshubscharuber "Christophorus 2" flog es nach St. Pölten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Symbolbild © APA/Hans Punz
 

Auf dem Parkplatz eines Restaurants in Loosdorf (Bezirk Melk) ist am Montagnachmittag ein Fünfjähriger von einem Auto niedergestoßen worden. Das Kind, deutscher Staatsbürger, wurde verletzt und von "Christophorus 2" in das Universitätsklinikum St. Pölten transportiert, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

Der Bub dürfte zwischen zwei Autos auf die Fahrbahn gelaufen sein. In der Folge wurde er laut Polizei vom Pkw einer 23-Jährigen aus dem Bezirk St. Pölten erfasst.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!