WienLebensgefährlich verletzt: Fußgängerin (35) von Lkw erfasst

Auf einem Zebrastreifen in Wien-Alsergrund kam es am Montag zu dem folgenschweren Unfall.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Jürgen Fuchs
 

Eine Fußgängerin ist Montagvormittag in Wien-Alsergrund von einem Lkw niedergestoßen worden. Die Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Die Dame war am Zebrastreifen unterwegs, als sie von dem Schwerfahrzeug erfasst wurde. Der Lenke wollte bei der Roßauer
Lände links auf die Augartenbrücke abbiegen. Die 35-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Es wird laut Polizei wegen Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr ermittelt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!