Artikel versenden

Frau bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt

Die Frau konnte bei einem dramatischen Einsatz gerettet werden, wurde aber schwer verletzt. Was das Feuer ausgelöst hat, blieb vorerst unklar.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel