Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

OberösterreichFünfjährige von frei laufendem Affen gebissen

Affenherde griff Familie im Tiergarten an. Fünfjährige musste ins Spital gebracht werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetbild © (c) APA/NORBERT POTENSKY (NORBERT POTENSKY)
 

Eine Fünfjährige aus dem Bezirk Freistadt ist Samstagnachmittag in einem oberösterreichischen Tiergarten von einem Affen gebissen worden. Das Mädchen war mit Eltern und Bruder um 14.00 Uhr im Zoo unterwegs, als sie an einer frei laufenden Lemur-Katta-Herde vorbeikamen.

Die Tiere griffen die Familie an und eines biss das Mädchen in den Arm, berichtete die Polizei am Sonntag. Die tiefe Wunde wurde im Spital versorgt und genäht, am Montag folgt eine Tetanus- und eventuell Tollwutbehandlung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren