Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Fälle in NiederösterreichNach Maturareise in Kroatien mit Deltavariante infiziert

In Niederösterreich ist die Gesamtzahl der Infizierten mit der Delta-Variante um weitere 24 auf 174 gestiegen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetbild © Thaut Images - stock.adobe.com
 

In Niederösterreich ist die Gesamtzahl der Infizierten mit der Delta-Variante des Coronavirus um weitere 24 auf 174 geklettert. Unter den positiv Getesteten sind insgesamt drei Urlaubsrückkehrer - aus Spanien, Russland und von einer Maturareise in Kroatien, teilte das Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) am Freitag mit. 14 der Betroffenen sind nicht geimpft, jeweils fünf sind teil- bzw. vollimmunisiert.

Das Durchschnittsalter der Infizierten blieb mit 30,31 Jahren nahezu unverändert. 108 Personen sind bereits wieder genesen, zwei an der Delta-Variante Erkrankte sind verstorben. Zwei Betroffene werden stationär in Spitälern behandelt. Weiters gibt es aktuell vier Verdachtsfälle der Delta-Variante, die noch nicht bestätigt wurden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren