Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fußgängerin verletzt92-Jähriger ohne Führerschein raste in Schaufenster

Aufsehenerregender Verkehrsunfall in Wien: Pensionist wollte eigentlich einparken, landete aber auf dem Gehsteig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Ein 92-jähriger Wiener wollte am Dienstagabend sein Auto auf der Favoritenstraße einparken, verlor jedoch die Kontrolle über das Fahrzeug, mit dem er über den Gehsteig rollte und schließlich in das Schaufenster eines Geschäftslokals krachte. Eine 26-jährige Fußgängerin wurde dabei vom Fahrzeug erwischt und leicht verletzt. Zwei weiteren Passanten, die gerade die Favoritenstraße entlang flanierten, gelang es gerade noch rechtzeitig auszuweichen.

++ HANDOUT ++ WIEN: 92-JAeHRIGER OHNE FUeHRERSCHEIN RASTE MIT AUTO IN WIENER SCHAUFENSTER
Eine Fußgängerin wurde verletzt, weitere Passanten konnten gerade noch rechtzeitig ausweichen Foto © APA/BERUFSRETTUNG WIEN

Im Zuge der Aufklärung des Unfallhergangs durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Lenker über keine gültige Lenkberechtigung verfügte, gab die Exekutive am Mittwoch bekannt.

++ HANDOUT ++ WIEN: 92-JAeHRIGER OHNE FUeHRERSCHEIN RASTE MIT AUTO IN WIENER SCHAUFENSTER
Der 92-Jährige verlor die Kontrolle über sein Auto Foto © APA/BERUFSRETTUNG WIEN

Kommentare (6)
Kommentieren
dieRealität2019
1
1
Lesenswert?

Hier gibt es nach den gesetzlichen Bestimmungen generell keinen Versicherungsschutz und die Versicherung wird bei Zahlungsvorschreibung wie so oft zum Leidwesen der Opfer vor Gericht gehen. Um später das Gel vom Lenker zu holen..

.
"Im Zuge der Aufklärung des Unfallhergangs durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Lenker über keine gültige Lenkberechtigung verfügte, gab die Exekutive am Mittwoch bekannt."
.
Hier kann man wieder sehen das fein ausgedrückt "die menschliche Unverantwortlichkeit" gegenüber Mitmenschen "alterslos ist". Von jung bis alt. Fein ausgedrückt. Einfach eine letztklassige erbärmliche Verhaltensweise.

einmischer
0
3
Lesenswert?

HEADLINE

Wie kann man nur rollend in eine Auslage rasen? Die Bild lässt grüssen

dieRealität2019
0
0
Lesenswert?

Das kann man näher kommentieren.

Das geschieht auch Führerscheinneulingen.

Henry44
0
3
Lesenswert?

Das wird teuer werden für den alten Herren

Versicherungsregress und Strafe, das wird er sich merken.

dieRealität2019
0
0
Lesenswert?

Das kann man näher kommentieren.

Bezweifle ich das er sich merken wird. Seine Verhaltensweise hat es schon gezeigt. Die Frage stellt sich ob er die Regressansprüche noch erleben wird. Und ob es dann eine Erbmasse gibt.

HRGallist
24
16
Lesenswert?

Fußgänger verletzt

92-jähriger ohne Lenkerberechtigung. Unfall mit Verletzten. Und jetzt? Rechtsbeistand, wahrscheinlich nicht verhandlungsfähig! Schuldfähig? Wunderbar, die Ausübung der individuellen verantwortungslosen lebenslangen Freiheit.