Artikel versenden

Familie Strache in Seenot: Kapfenberger eilten zu Hilfe

Feuer auf einer Motorjacht: Heinz-Christian Strache musste mit seiner Familie vom Boot fliehen und saß vorerst in Kroatien fest. Der Termin vor dem U-Ausschuss wurde verschoben. Mittlerweile wurde entschieden: Er darf das Land verlassen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel