Artikel versenden

"Wir suchen, bis das Kind gefunden ist"

Der Bub wollte am Samstagnachmittag in das Salzach seine Füße kühlen und wurde von der Strömung mitgerissen. Seither suchen Suchmannschaften nach ihm - doch die Sicht im trüben Wasser beträgt nur einen Meter.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel