Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NiederösterreichStute blieb zwischen Bäumen hängen

"Ruby" stand am Nachmittag bereits wieder im Stall und war wohlauf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Eine Stute ist am Sonntagvormittag auf einer Koppel in Hernstein (Bezirk Baden) zwischen zusammengewachsenen Bäumen hängengeblieben. Feuerwehrleute befreiten das siebenjährige Pferd namens "Ruby" mithilfe von Bändern und Leinen aus der misslichen Lage, berichtete das Bezirkskommando Baden. Davor war der Vierbeiner von einer Tierärztin in einen Dämmerschlaf versetzt worden. Folgen hatte der Vorfall keine. "Ruby" stand am Nachmittag bereits wieder im Stall und war wohlauf.

++ HANDOUT ++ NIEDER�STERREICH: STUTE BLIEB IN N� ZWISCHEN ZUSAMMENGEWACHSENEN B�UMEN H�NGEN
Foto © (c) APA/BFKDO BADEN/DANIELA PFLEGER

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren