Artikel versenden

Schon wieder wurde ein Schwan brutal getötet

Weil ein Schwan ihn attackiert haben soll, erschoss ein 28-Jähriger in Oberösterreich das Tier im Irrsee. Es war nicht der erste brutale Tod eines Schwans in letzter Zeit, kritisieren Tierschützer.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel