Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BurgenlandMotorradfahrerin gestürzt und schwer verletzt

Mit Rettungshubschrauber wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Symbolbild © Symbolbild
 

Eine Motorradfahrerin ist am Donnerstagnachmittag auf der B50 bei Antau (Bezirk Mattersburg) gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Der Unfall dürfte sich laut Angaben der Landessicherheitszentrale ohne Fremdbeteiligung ereignet haben. Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Eisenstadt geflogen und dort im Schockraum behandelt.

Kommentare (3)
Kommentieren
Mezgolits
1
0
Lesenswert?

... gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Vielen Dank - ich meine: Mit einem Auto wäre das nicht passiert.

Heike N.
0
0
Lesenswert?

Ist schön langsam auch das Hirn betroffen?

Denk mal ein bisschen nach

Mezgolits
0
0
Lesenswert?

Ja, aber in diesem Fall macht es keinen Unterschied -

zum Unterschied von Personen - die das Gegenteil - von meinen
Epfehlungen machen und glauben, es wäre vorteilhaft für sie - aber
das geht nur mit Verheimlichungen und absichtliche Täuschungen über
Tatsachen und bei schwierigen Fragen bitte nicht verzagen - Stefan fragen.
PS: ICH vertrete die Rechte von Personen, die ihre verfassungsmäßigen Rechte
NICHT selbst verteidigen können = gegen verfassungswidrig handelnde Personen
= für Personen in auswegloser Zwangslage - die aber nicht Leibeigene von anderen
Personen sind und jetzt deine Empfehlung für dich: Denk mal ein bisschen nach