Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit SchreckschusspistoleBetrunkener 15-Jähriger löste Polizeieinsatz im Wiener Stadtpark aus

Ein 15-Jähriger mit 1,86 Promille hantierte mit Schreckschusspistole und beschimpfte Polizisten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mit einer Schreckschusssymbole hantierte der Jugendliche im Park (Symbolfoto) © APA/Neubauer
 

Ein betrunkener 15-Jähriger hat am Mittwochabend im Wiener Stadtpark einen Polizeieinsatz ausgelöst. Laut Polizeisprecher Marco Jammer hatte eine Zeugin den Jugendlichen beim Hantieren mit einer Schreckschusspistole beobachtet und die Exekutive verständigt. Als der junge Mann die Beamten sah, wurde er aggressiv und beschimpfte die Uniformierten. Sie nahmen ihn fest, stellten die Pistole sicher und führten einen Alkotest durch. Dieser ergab 1,86 Promille.

Kommentare (1)
Kommentieren
Zwickts_mi
0
0
Lesenswert?