Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NiederösterreichÜber 12.000 Jugendliche meldeten sich am ersten Tag zur Impfung an

In Niederösterreich haben sich am Mittwoch bis am Abend mehr als 12.500 Zwölf- bis 15-Jährige für die Corona-Schutzimpfung angemeldet

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA
 

Die Zeitslots waren für die in Summe 67.000 Personen umfassende Altersgruppe um 10.00 Uhr freigeschaltet worden. Nach Angaben von LHStv. Stephan Pernkopf (ÖVP) und Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) haben damit rund eine Million Niederösterreicher einen Termin vereinbart oder zumindest eine Injektion erhalten.

Binnen der ersten zwei Stunden wurden etwas mehr als 8.500 Buchungen getätigt. Die Immunisierungen der Zwölf- bis 15-Jährigen finden im Bundesland ab sofort statt. Anmeldungen sind weiterhin unter www.impfung.at möglich. Verabreicht wird das Vakzin von BioNTech/Pfizer in den 20 Landesimpfzentren und bei niedergelassenen Ärzten.

Exakt 998.147 Menschen haben bis Mittwochmittag in Niederösterreich einen persönlichen Impftermin gebucht. 721.493 davon haben die Erstdosis erhalten, 303.443 sind vollständig immunisiert. 276.654 Ersttermine sind laut einer Aussendung noch offen und finden in den nächsten Wochen statt - so gut wie alle davon im Juni. Pernkopf und Königsberger-Ludwig hoben in ihrem Statement den raschen Fortschritt der Kampagne sowie die hohe Impfbereitschaft der Niederösterreicher hervor.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren