Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

1,76 PromilleBetrunkener Oberösterreicher baute Traktorcrash: Sohn schwer verletzt

Zugmaschine überschlug sich mehrmals. Der Neunjährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Ein 40-Jähriger hat am Mittwochnachmittag in Losenstein (Bezikr Steyr-Land) stark betrunken einen Unfall mit einem Traktor gebaut, bei dem sein neunjähriger Sohn schwer verletzt wurde. Laut Polizei war der Mann gegen 15.45 Uhr mit seinem Sohn auf der Zugmaschine unterwegs. Bei einer Kreuzung im Bereich Aichmühlgraben kam der Traktor von der Straße ab und überschlug sich auf einer stark abfallenden Böschung mehrmals.

Nachbarn sahen, wie der Bub einige Meter vom Traktor entfernt auf der Wiese lag. Der Vater kletterte aus dem Führerhaus und kam seinem Sohn zu Hilfe. Der Neunjährige wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber C15 in ein Krankenhaus geflogen, sein Vater ins Krankenhaus Steyr gebracht. Dort ergab ein Alkomattest 1,76 Promille.