Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HG Lab TruckNeue Details zur Affäre rund um Tiroler Coronatests

Laut "Der Standard" und ORF Tirol gab es Warnsignale, trotzdem gab es keine Kontrollen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Präsentierten den Lab Truck gemeinsam: Landeshauptmann Günther Platter und Arzt Ralf Herwig
Präsentierten den Lab Truck gemeinsam: Landeshauptmann Günther Platter und Arzt Ralf Herwig © APA
 

Für ein Mal mehr Kopfschütteln sorgen weitere Details zu dem millionenschweren Vertrag zwischen dem Land Tirol und der HG Lab Truck, die ORF Tirol und "Der Standard" aufdeckt haben: 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mtttt
2
2
Lesenswert?

Politikerniveau daneben.

Wir dürfen wir keinen honorigen Landesvätern, Phrasendreschern oder Wadlbeissern mehr unsere Stimmen geben, sondern fähigen Führungspersonen. Ist die Masse der Wähler reif dazu ? Rot hat den Staat als Vollkaskoinstitut verkauft, die Blauen nicht weniger. Das Niveau ist entglitten.

LUR
1
10
Lesenswert?

Scusi

La Familia Tyrol!

ronny999
1
16
Lesenswert?

Dumme engagieren Dumme -

dies passt, wie der Tiroler sagt.

gehtso
0
21
Lesenswert?

so arbeitet

die "Familie" in Tirol!

gehtso
1
14
Lesenswert?

so arbeitet

die "Familie" in Tirol!