Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MagentaNetzausfälle in Graz und Wien

Ärgerlicher Start in den Arbeitstag für viele Magenta-User: Ausgerechnet in den größten Städten des Landes streikte Mittwochfrüh das Internet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Allesstörung.at
 

Betroffen dürfte vor allem das Festnetz-Internet gewesen sein, auch bei 3G klagten einige User über Ausfälle. Magenta ist das Problem aber bereits bekannt: Auf der Störungsabfrage der Website wurde informiert, dass es in verschiedenen Bezirken Ausfälle gebe und dass man an der Behebung arbeite. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SeCCi
0
7
Lesenswert?

dazu passend

wie groß geredet wird vom "breitbandausbau" und von der erweiterung der glasfaseranbindungen.

alles toll, nur bringts nichts ohne provider!

in graz hat die citycom (holding) alle privatkunden rausgeworfen und führt nur noch firmenkunden. jetzt liegen die lichtwellenleiter ungenutzt in den wohnung...

dafür darf man sich mit magenta und deren ausfällen herumärgern!

Nora
2
1
Lesenswert?

Gelöscht

Warum wurde mein Posting gelöscht?

Nora
2
11
Lesenswert?

Immer Probleme!

Ich war jahrelang bei UPC.Dann hat Magenta UPC übernommen und die Probleme haben begonnen! Magenta ist eine reine Katastrophe - Finger weg!
Habe daher im Dezember 2020 Magenta gekündigt. Fernsehen über Satellit, Internet über Drei. Absolut alles problemlos!

alwin
1
1
Lesenswert?

3 Netz

?