Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wiener NeustadtStiefsohn (19) stach auf 60-Jährigen ein

Bei einer Messerattacke ist am Samstagabend in Wiener Neustadt ein 60-Jähriger schwer verletzt worden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/THEMENBILD
 

Der Mann wurde nach Polizeiangaben in das Landesklinikum in der Statutarstadt gebracht und dort intensivmedizinisch betreut. Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Der Verdächtige, der 19-jährige Stiefsohn des Angegriffenen, war zunächst geflüchtet. Er wurde allerdings in der Nacht auf Sonntag festgenommen.

Streit eskaliert

Schauplatz der Auseinandersetzung war eine Garage im Stadtgebiet. Vorausgegangen war ein Streit. Dieser dürfte kurz vor 20.30 Uhr eskaliert sein. Der 19-Jährige soll mehrfach auf seinen Stiefvater eingestochen haben.

An der folgenden Fahndung war auch das Einsatzkommando Cobra beteiligt. Gegen den Verdächtigen wurden Ermittlungen wegen versuchten Mordes eingeleitet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren