Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im Böhmischen PraterWien bekommt einen Schanigarten mit 970 Plätzen

Der Betrieb startet bereits am 29. Mai, vorerst soll es aber nur Selbstbedienung geben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Hutschn Bräu
 

Der Böhmische Prater in Wien bekommt einen Biergarten mit 970 Plätzen. Im künftigen "Hutschn Bräu" im geschichtsträchtigen Vergnügungspark im Laaer Wald in Wien-Favoriten wird derzeit noch gearbeitet.

Betreiber Ernst Hrabalek will mit 750 Sitzplätzen im Außen- und 220 im Innenbereich vor allem Familien ansprechen, sagte er zum "Kurier". Ihm gehört auch das gegenüberliegende "Park Hrabalek". Der Betrieb startet am 29. Mai, vorerst mit Selbstbedienung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.