Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EnthaftetTerrorverdächtiger war zu lange in U-Haft

Trotz rechtskräftiger Anklage musste ein Terrorverdächtiger enthaftet werden. Die Gerichte brauchten zu lange, um eine Hauptverhandlung anzusetzen. Die zulässigen Höchstdauer der U-Haft wurde überschritten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Lady Justice Statue
© AA+W - stock.adobe.com
 

Einem Bericht der Kronenzeitung zufolge, musste ein 32-jähriger Terrorverdächtiger kürzlich trotz dringendem Tatverdacht und rechtskräftiger Anklage der Staatsanwaltschaft Graz aus der U-Haft entlassen werden. Grund ist, dass die zulässige Dauer der U-Haft, die mit zwei Jahren begrenzt ist, überschritten wurde.

Kommentare (6)
Kommentieren
UHBP
1
1
Lesenswert?

Die Gerichte brauchten zu lange, um eine Hauptverhandlung anzusetzen.

Zwei Jahre vergehen dann doch schneller als man glaubt.
Aber wie wir wissen, gilt ja für alle die Unschuldsvermutung bis zur Verurteilung - und für manche noch darüber hinaus.
Auch die Anwälte der Schwerstverbrecher kennen die Winkelzüge wie sie KHG und Co anwenden. Die wissen auch wie man Ermittlungen, Verfahren, etc in die Länge ziehen kann.
Der Gesetze sind halt für alle gleich.

Isidor9
0
10
Lesenswert?

Unfassbar

Da sind wir Österreicher jetzt in Gefahr unseren Kopf zu verlieren , wenn man das Pech hat zur.zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen zu sein. Das ist alles so unfassbar , was in diesem Land möglich ist.

zweigerl
0
0
Lesenswert?

Enthaftet die Enthaupter

Enthaftet die Enthaupter! Gemmas an.

Civium
0
7
Lesenswert?

Läuft der jetzt frei rum?

Der sollte doch rund um die Uhr überwacht werden, er wird vielleicht nicht mehr erscheinen, unglaublich!

Rechtsstaat hin oder her, sperrt ihn ein bis seine Schuld
oder Unschuld bewiesen ist.

3770000
0
13
Lesenswert?

Immer neue Gesetze zum Schutz vor Terror...

... können wir uns sparen, solange wir die ohnehin bestehenden Gesetze nicht anwenden (können)....

Shiba1
0
29
Lesenswert?

Sind die

von allen guten Geistern verlassen.
Mein Vertrauen in diese Justiz steigt von Tag zu Tag