Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WienParksheriffs retteten Hasenbaby vor Krähe

Der junge Hase wurde der Tierrettung übergeben und ist wohlauf.

++ HANDOUT ++ PARKSHERIFFS RETTETEN IN WIEN HASENBABY VOR KR�HE
© (c) APA/LPD WIEN (UNBEKANNT)
 

Parksheriffs haben am Freitag in Wien ein Hasenbaby vor einer Krähe gerettet. Die Mitarbeiter der Parkraumüberwachung sahen gegen 15.30 Uhr, wie der Vogel auf einer Grünfläche nahe der U-Bahnstation Stadion in der Leopoldstadt das Tier mit dem Schnabel attackierte. Sie vertrieben die Krähe und fingen den Hasen ein. Dieser wurde der Tierrettung übergeben, berichtete die Polizei in einer Aussendung am Samstag.

Kommentare (2)
Kommentieren
Mezgolits
1
15
Lesenswert?

... ein Hasenbaby vor einer Krähe gerettet.

Vielen Dank - ich meine: Bravo und auch ohne die Cobra.

einmischer
0
2
Lesenswert?

Mezgolits

vermutlich noch eine schwarze Krähe. Ist sicher der Kurz schuld