Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Überhöhte BromwertePlastikmüll für Malaysia war laut Umweltbundesamt belastet

Mehr als 700 Tonnen Plastikmüll, der nicht recycelbar war, wurde im Vorjahr nach Malaysia exportiert. Umweltbundesamt im Müll überhöhte Bromwerte. Aus Unternehmenssicht wäre Müll weder kontaminiert noch gefährlich.

Plastikmülldeponie in Malaysia © Greenpeace/Nandakumar S. Haridas / Green (Nandakumar S. Haridas)
 

Greenpeace hatte im Herbst des Vorjahres gemeinsam mit dem ORF aufgedeckt, dass rund 700 Tonnen Plastikmüll aus Österreich nach Malaysia exportiert worden waren. Doch der Müll wäre nicht recycelbar und teilweise so belastet, dass er nicht wiederverwertet werden konnte. Er landete in Malaysia auf einer der unzähligen Plastikmülldeponien.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren