Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus in ÖsterreichErstmals seit einem Monat wieder mehr als 2000 neue Fälle

In den vergangenen 24 Stunden kamen laut Innen- und Gesundheitsministerium 2.006 neue Fälle hinzu. Sieben-Tages-Inzidenz stieg auf 140,5.

 

Erstmals seit beinahe fünf Wochen sind in Österreich wieder mehr als 2.000 Neuinfektionen gemeldet worden. In den vergangenen 24 Stunden kamen laut Innen- und Gesundheitsministerium 2.006 neue Fälle hinzu. Im Schnitt der vergangenen Woche infizierten sich somit täglich 1.786 Menschen mit SARS-CoV-2. Zuletzt waren am 22. Jänner mit 2.088 Infektionen über 2.000 registriert worden. Die Zahl der Toten stieg um 37 auf 8.470 Menschen, die an oder mit Covid-19 gestorben sind.

In der vergangenen Woche haben sich insgesamt 12.502 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner stieg am Mittwoch auf 140,5.

Österreichweit gab es seit Beginn der Pandemie bereits 450.376 bestätige Infizierte. 424.348 Menschen haben eine Infektion überstanden.

Weniger Erkrankte in Spitälern

Die Zahl der Erkrankten in Spitalsbehandlung ging unterdessen zurück. Insgesamt lagen am Mittwoch 39 Patienten weniger im Krankenhaus als am Donnerstag, 1.323 Betten waren belegt. Auch auf den Intensivstationen gab es einen Rückgang von 15 Covid-19-Erkrankten. Österreichweit benötigten 256 Menschen intensivmedizinische Versorgung.

Die meisten Neuinfektionen wurden am Mittwoch mit 533 in Wien gemeldet, in Niederösterreich kamen 337 und in Oberösterreich 337 neue Fälle hinzu. In der Steiermark gab es 201 weitere Infizierte, in Kärnten 149, in Tirol 146 und in Salzburg 142. Das Burgenland vermeldete 97 Neuinfektionen, Vorarlberg 46

Kommentare (99)
Kommentieren
griesbocha
8
4
Lesenswert?

Frage an die Testbefürworter:


Gemäß meiner Logik müssten die Infektionszahlen zunächst ansteigen aufgrund der vielen Tests und dann deutlich fallen, weil ja diese Infektionsketten angeblich unterbrochen würden.

Nur: warum bleiben die Infektionszahlen denn auf dem Niveau bzw. steigen seit einer Woche wieder wenn es doch so eine sinnvolle Maßnahme ist?

Irgendeiner
6
5
Lesenswert?

Naja mein posting nicht gelöscht worden wüßtest du es,aber gehmas der reihe nach durch, tests stellen keine Kranken her sondern finden sie, die sind vorher schon da.

wenn du Massentests blödsinnig zur Eigenwerbung machst wie Basti nachdem das Tracing schon zusammengebrochen ist,haben sie den größten Teil des Wertes schon verloren, Du findest einen, aber du findest weder die die ihn ansteckten noch die er ansteckte und die werkeln weiter ,deshalb kanns ohne Tracing weiterwachsen,denn du testest nie alle gleichzeitig.Und wir haben ein Extra,die britische Variante wächst schneller,solange die alte Variante vorherrscht halten das die Maßnahmen halbwegs im Schach, da läuft eine Pandemie in der Pandemie kriegt der Brite dann die Oberhand, werden die Maßnahmen mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr halten, das braucht weniger Virenlast und dann brichts durch.Und die Crux dabei ist,daß wir R runterdrücken müßten um ins Tracing zu kommen aber wir sperren auf,es wächst und wird dann mit dem Briten durch die Decke gehen,Und da hama den Südafrikaner noch nichtmal mitbedacht.

Irgendeiner
1
0
Lesenswert?

Ach Mausbärli, wenn du Einwände hast,mach sie,aber denk dran, ich plane

eine Nachbesprechung Ende März und wenn du nichts sachhaltiges hast, strichel auch nicht,ist umgekehrt wie mit Kinder früher,ich will dich hören, nicht nur sehen.

Stony8762
5
13
Lesenswert?

---

Jetzt auf alles sch...und im Sommer jammern, wenn's ihrem Urlaubswahn nicht frönen dürfen!
So geht g'scheit (oder auch nicht)!

helmutmayr
9
9
Lesenswert?

Die Gründe sind einfach

1) es wird mehr getestet
2) die Regierung hat ihr Volk verloren. Nicht nachvollziehbar in den Verordnungen und in andren Bereichen wo Plagiatler und Spendenkaiser die es sich richten. Man kann inzwischen Posten, Gesetze oder Interventionen erkaufen.

Aber man darf noch hoffen: Österreich ist zwar ein korruptes Land (Minister Landesräte und Abgeordnete wandern oder wanderten ins Gefängnis), aber derzeit hat es den Anschein, dass die WKStA noch arbeitet und sich nicht wegduckt.
Und auch der Verfassungsgerichtshof schaut noch genau hin.

hansi01
10
15
Lesenswert?

Wieviele sind davon erkrankt?

Bitte schreiben Sie nicht immer über die Infizierten. Die Erkrankten, und davon NUR die ganz schweren Intensivfälle sind ausschlaggebend ob wir lockern oder schließen müssen. Aber leider haben unsere Verantwortlichen Politiker und ernannten Experten sowie auch die Medien den klaren Blick auf die Pandemie verloren. Es muss alles zu Grund und Boden ruiniert werden.

Hapi67
33
14
Lesenswert?

Manche haben

wirklich noch Angst bzw. keine anderen Interessen.
Wird eine harte Zeitfür diejenigen, wenn's vorbei ist.

Stony8762
12
6
Lesenswert?

Hapi

Eher für euch Hetzer! Was habt ihr dann noch? Abgesehen davon, dass wir längst schon wieder unserem gewohnten Leben nachgehen, während ihr von Corona einer nach dem andern in den Hintern getreten werdet!

blauesbluat
48
28
Lesenswert?

medien

Kurzarbeit für ORF und die Medien dann wäre schnell Lock down Ende , so schreibt man eben den Müll der zum Regierungsprogramm passt , wenn ich 2000 positive habe wieviel sind davon schwere Verläufe .
Panikmache weiter betreiben und die Medienförderungen bleiben sicher erhalten

peter499
21
33
Lesenswert?

Traurig

selten so etwas Naives gelesen. Aber wahrscheinlich glauben Sie, dass Kickl und Hofer wissen, wie es besser geht.

SoundofThunder
7
25
Lesenswert?

🤔

Ist nur eine Frage der Zeit bis zum nächsten Lockdown.😕

Murtal1977
39
24
Lesenswert?

Friseurtests einführen....

und sich dann wundern wenn die Zahlen steigen? Köstlichst!

Stony8762
0
4
Lesenswert?

Murtal

?????

Irgendeiner
23
14
Lesenswert?

Ach ja,auch hier zwei Postings weg,ich hab ja vorweg geschrieben, damit es entfernt werden kann,

damit sinds heute schon über vier,ich bin sowas von forenregelwidrig,naja,ich steh bei der Bergpredigt und dem Ehrencodex des Presserats,so zwischen Shakespeare und Borchert,in guter Gesellschaft also und ich kann mich nichtmal auf die Forenregeln berufen,die sind auch forenregelwidrig,nachweislich.Eitelkeit wird zum Fluch wenn man nicht besteht, GottseiDank hab ich sowenig davon,man lacht.Und so Ende März redma dann über die Pandemie und eine unnotwendige Katastrophe und die Verhinderung von Warnungen, ich hab Zeit,
Time is on my side,yes it is (Stones).

fans61
32
23
Lesenswert?

mein Tip: Kleine kündigen wie ich...läuft noch bis 31.3.2021

um dann auf facebooke posten.
Lesen ohnehin mehr - oder die Kleinen sperrt einem auch da.
Wurst - es gibt andere Medien.

Irgendeiner
9
7
Lesenswert?

Ach weißt Du, diese Zeitung hat schon mein Großvater gehabtund mein Abo ist Jahrzehnte alt und ich hab auch sehr gute Erinnerungen,an Frau Gössinger etwa,nicht persönlich, die kenn ich auch nicht,publizistisch,von den Lokalnachrichten schneid ich mich auch nicht absichtsvoll ab und die rote und schwarze Alternative sind bei uns wie alle

Parteizeitungen auch schon lange Geschichte und ich will wissen was im Land so vor sich geht,schon weil die Tiroler Mutationen exportieren und ein Studienabbrecher dazu murkst aber nicht mucksen will.Und dann bin ich die meiste Zeit umgänglich,aber gefällig bin ich nicht und Wünsche erfüll ich wenn ich es will und ich hab hier noch zu tun,seit ich weiß was im Flüchtlingsforum wirklich passiert ist und nur der mit der Sense bringt mich vielleicht dazu, was unerledigt zu lassen, alte Männer haben so Ideosynkrasien,muß man tolerieren,sind halt seltsam.Und naja,man kann zum Beispiel auf die Idee kommen, man könnte auch einem der viel liest was über den Schädel ziehen,man sollte es aber nie dem Falschen sagen,manche sind so nachtragend,weil sie auf Einschüchterungsversuche nicht das gewünschte Normverhalten zeigen, sondern anders ´reagieren,Und ich hatte hier in letzter Zeit den Vorwurf der Impotenz,war Zuhälter und Abreibfetzen,nicht wert zu liegen wo so goldige Fußi trappeln,aber ich pöble offenbar denn es werden meine Postings gelöscht und dann empfinde ich wie der alte Kraus die Sehnsucht nach der Quelle und will ad fontes.Ich bin halt wie Lorenz meinte ein Neugierwesen.Nein ich kann dir sagen, hier bin ich Irgendeiner, hier will ich sein und ich weiß, daß ich Fans habe die an meinen Lippen hängen und sich dabei auf die eigenen beißen. und das ist nackte pure Absicht auch noch.

Irgendeiner
3
2
Lesenswert?

Und ich hörs schon wieder beißen,

man lacht.

KleineZeitung
8
38
Lesenswert?

Wir wollen einen angemessenen Ton im Forum

Wir lesen täglich rund 5000 Kommentare. Und nur ganz wenige davon werden gelöscht. Gesperrt wird überhaupt sehr selten. Es gibt sogar Leser, die meinen, wir lassen viel zu viel Pöbelei durchgehen. Wir finden einfach, es sollte doch möglich sein, höflich und sachlich in einem Forum zu diskutieren. Ohne Rassismus, Hetze, Sexismus, Beleidigungen, falsche Beschuldigungen, Untergriffe o. ä. Das ist doch für alle angenehmer. Für Poster, für Leser und für uns.
Freundliche Grüße,
die Redaktion

fans61
9
20
Lesenswert?

@KLEINEZEITUNG: Dieser Stellungnahme muss ich leider widersprechen,

denn meine postings haben IHRER Meinung bzw. der Meinung des jeweiligen "postings-Aufpasser" nicht entsprochen und den Forenregeln ganz sicher entsprochen.

Wie auch immer, Objektivität und Meinungsfreiheit sieht anders aus.

Hausverstand100
2
4
Lesenswert?

Geh komm,

Soviele deiner Postings strotzen vor Dummheit und Beleidigungen, dass du das selbst nicht wahrnimmst in deiner Blase, ist klar!
Du wirst hier im Forum nicht fehlen, bist sicher in der Selbstdarsteller-Maschine Facebook besser aufgehoben!

Irgendeiner
2
2
Lesenswert?

Während Du wieder ein Ausbund der verhaltenen Höflichkeit und

Nettigkeit bist,nicht.Ein graziler Tanz nach Elmeyer,man lacht.

Stony8762
2
6
Lesenswert?

fans

Dieser Müll entspricht wohl nur deinen kommentarelastischen Regeln!

seinerwe
28
22
Lesenswert?

Alles?

Alles aufsperren führt automatisch !! zum Zusperren. Weil :
Das Virus verbreitet sich-alle Gesellschaftsschichten werden erkranken - dann gibt es keine oder nur mehr wenige Ärzte, Krankentransporte, offene Lebensmittelgeschäfte .. bis keine Polizei (Kriminalität steigt), keine Gefängniswärter... keine Lehrer....
keine Totentransporte...
Etwas weiterdenken wäre hilfreich.

SANDOKAN13
28
18
Lesenswert?

Find ich auch

Totaler verschärfter Lockdown mit absoluten Ausgehverbot bis Mitte Juli wäre jetzt angebracht!

Balrog206
7
6
Lesenswert?

Meinst

e Juli 2023 hoffentlich

Murtal1977
9
23
Lesenswert?

ich seh das anders.....

aber sie können sich ja gerne bis Juli einsperren.

 
Kommentare 1-26 von 99