Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-MaßnahmenDeutsche Bahn stellt Fernverkehr nach Tirol ein

Argumentiert wurde dies mit der verschärften österreichischen Einreiseverordnung.

© (c) AFP (JOHN MACDOUGALL)
 

Aufgrund der neuen Verordnung zu den Virus-Variantengebieten stellt die Deutsche Bahn ab Sonntag auch den Fernverkehr nach Tirol sowie nach Tschechien ein. Betroffen sei in Richtung Tirol die EC-Linie München-Innsbruck-Verona. Eingestellt werde außerdem die EC-Linie Hamburg-Berlin-Prag, teilte die Deutsche Bahn laut dpa mit.

Zuvor hatten das Unternehmen und Bayerischen Regiobahn (BRB) bereits angekündigt, dass bis auf weiteres keine Regionalzüge mehr nach Tirol verkehren würden. Argumentiert wurde dies allerdings mit der verschärften österreichischen Einreiseverordnung. "Wir können für unser Zugpersonal die Testpflicht alle 48 Stunden unmöglich umsetzen", sagte BRB-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann.

Die Einstellung des Fernverkehrs ist eine Folge der verschärften deutschen Einreiseregeln für Tirol. Wegen der Virus-Varianten gilt ab Sonntag für Tirol, Tschechien und die Slowakei wegen der Corona-Pandemie ein Beförderungsverbot.

Kommentare (2)
Kommentieren
fwf
10
3
Lesenswert?

Öffentlicher Verkehr

Hat der öffentliche Verkehr nicht Betriebspflicht ? Ich glaube, man sollte wirklich alle Manager und Politiker in staatlichen oder staatsnahen Funktionen einmal für drei Monate in absoluten Hausarrest Wegsperren, dass sie darüber nachdenken können, was sie mit ihren Corona-Aktivitäten anrichten !

Zapfenstreich
3
10
Lesenswert?

Öffentlicher Verkehr

Da geht es aber um die Deutsche Bahn, und die bestimmt über ihre Verbindungen halt selber..
Im übrigen sind wir Österreicher selbst Schuld dass es ist wie es ist. Und unter wir Österreicher meine ich selbstverständlich die Politik an erster Stelle, die mit ihren lauwarmen Verordnungen und schwammigen Erlässen für einen großen Teil verantwortlich ist. Danach kommen die Verweigerer und Leugner welche meinen, sich im Netz ihr Wissen bezüglich Corona aneignen zu müssen, sich gegen alles wehren und damit alle anderen die sich an die Maßnahmen halten, in Geiselhaft nehmen.