Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LieferfehlerImpfdosen bei Tirol Kliniken nicht verwendbar

Die Impfdosen wurden aber noch nicht weggeschmissen, sondern werden vorerst bei den Tirol Kliniken gelagert.

© APA (AFP)
 

In den Tirol Kliniken haben aufgrund eines Lieferfehlers 90 Dosen des Impfstoffes von Moderna nicht mehr verwendet werden können. Dies sagte Kliniksprecher Johannes Schwamberger am Dienstag zur APA und bestätigte damit einen Bericht der "ZiB2" und des ORF Tirol. Der Impfstoff sei gefroren angekommen, vorgesehen sei aber, dass er bereits aufgetaut ankommen müsse. Der Impfstoff darf nämlich während der Auftauphase keinesfalls bewegt werden, erklärte Schwamberger.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

isogs
1
8
Lesenswert?

aber geh!

Alles richtig gemacht!

sammler232
6
9
Lesenswert?

Virol

Und wer ist wie immer in den Schlagzeilen? Die Viroler. Wäre jetzt interessant zu wissen wer der Schuldige ist. Werden wir das erfahren? Ich glaube nicht.

tubaman58
4
8
Lesenswert?

Verdächtigen, Schuldzuweisungen, Schadenfreude?

Alle Kraft in die Suche der Schuldigen - statt zusammenstehen und versuchen es besser zu machen!

sammler232
0
5
Lesenswert?

Fehlersuche

Versuche bitte über den Tellerrand zu sehen, nur wenn man weiß wer das verursacht hat, kann man das wieso es geschehen ist eruieren, und danach eine Wiederholung möglicherweise verhindern. Das hat nichts mit Schuldzuweisungen, Schadenfreude oder Verdächtigen zu tun.

tubaman58
5
5
Lesenswert?

Oh doch

Fehler haben meist mehrere Verursacher - es wird dann aber ein Opfer gesucht, den man die ganze Schuld zuschiebt. Schadenfreude und auch Vorverurteilung sehe ich aus der unseriösen Verwendung von "Virol".