Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Langenzersdorf: Vermisster tot geborgen

Die Person war kurz vor der Explosion mit dem Handy in der Gasse eingeloggt, so ein Sprecher der Feuerwehr. Sechs Personen waren bei der Explosion in Langenzersdorf verletzt worden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel