Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Verordnung25 Euro Strafe bei Nicht-Tragen einer FFP2-Maske

Die neue Verordnung zur Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns sieht auch eine Ahndung von FFP2-Maskenverweigerern vor.

© (c) AFP (INA FASSBENDER)
 

Wer gegen die Tragepflicht einer FFP2-Maske verstößt, muss künftig mit einem Organstrafmandat von 25 Euro rechnen. Das sieht eine neue Verordnung des Gesundheitsministeriums vor, die am Freitag kundgemacht wurde.

Bereits am vergangenen Donnerstag hat der Hauptausschuss des Nationalrates die neue Verordnung zur Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns beschlossen. Neben der erweiterten Abstandspflicht von einem auf zwei Meter wurden damit die Ausgangsbeschränkungen auch um die Pflicht ergänzt, beispielsweise im Handel, öffentlichen Verkehrsmitteln und bei Dienstleistern FFP2-Masken zu tragen.

Mit der neuen Verordnung wird nun eine Strafe von 25 Euro für jene verfügt, die sich nicht an diese FFP2-Maskenpflicht halten. In Kraft treten die neuen Maßnahmen am Montag (25. Jänner).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hansi01
2
2
Lesenswert?

Bin mal neugier wie das im Lebensmittelladen mit 2m Abstand funktioniert

Aber Rudi hat sicher schon eine Grafik vorbereitet wie sich die Leute vor dem Frischwarentresen im 2m Abstand anstellen, 6 Personen eine Schlange von 10m bilden und keiner kann vorbeikommen da er die 2m Seitenabstand nicht einhalten kann.

Bobby_01
13
9
Lesenswert?

Die

Strafe mit 25,- ist viel zu niedrig.
Da wäre 300,- bis 500,- als Mindeststrafe angebracht.

Expat
5
5
Lesenswert?

Gewissen wäre es wahrscheinlich am Liebsten

wenn auch noch 50 Peitschenhiebe dazu kommen würden.

Mellmack
14
8
Lesenswert?

Blöde regierung

Die Maske ist eigentlich zu Schleifen und Lackieren da, das hatte ich in der Lehrzeit.

Und ich werde keine ffp2 Maske aufsetzen und auch keine Strafe zahlen.

Lass mir doch nicht vorschreiben was i aufsetz und was ned. ;-)
Der eigentliche Grund ist aber das i fast keine Luft bekomme durch die Nase.

Hatte vor 2 Jahre eine Operation und bekomm mit Maske sehr schwer Luft.

An.Krausler
1
2
Lesenswert?

Na Gott

Sei Dank gibts auch einen Mund zum Atmen 🤷🏻‍♂️

Mein Graz
2
9
Lesenswert?

@Mellmack

Wenn du aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kannst wird dir dein Arzt ein Attest ausstellen.
Wenn du Maske verweigerst und die Strafe nicht zahlst wirst du wohl weitere Konsequenzen zu tragen haben.

natchen
24
12
Lesenswert?

danke

an die Regierung, ich bin begeistert, wir nähern uns den Putin, Ergodan usw.

Bei der nächsten Wahl werde ich an diese kommunistischen Regierung denken und dann gleich mal die KPÖ wählen.

DannyHanny
9
20
Lesenswert?

Natchen

Wenn Sie ganz schlau sind, können Sie der Regierung ein Schnippchen schlagen und die müssen ohne Ihre 25 Euronen auskommen!
TRAGEN SIE DIE FFP2 MASKE!

Ratte
10
16
Lesenswert?

Ach Gott...

..es ist ja alles so furchtbar. Fragen Sie doch mal nach, ob Sie nach Nordkorea kommen dürfen. Dann müssen Sie nicht bis zur nächsten Wahl warten....

UHBP
3
9
Lesenswert?

Organstrafmandat von 25 Euro

Die Regierung lernt dazu. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass die Verordnung gekippt wird, dann ist das eingetriebene Geld wenigsten sicher.

Ratte
4
24
Lesenswert?

Zweifel....

Wer die Kommentare zu diesem Artikel liest, wird mit Recht an der Intelligenz der meisten Mitmenschen zu zweifeln beginnen. Viel dümmer geht es wohl nicht mehr......

Gelernter Ösi
35
16
Lesenswert?

Als nächstes kommt dann die Strafe

für jene, die nicht mit Taucherbrille und Schnorchel mit eingebautem Aktivkohle-Virenfilter im Zug sitzen.

Willkommen in Absurdistan. Die Pandemiotie regiert. Absolut.

yzwl
2
4
Lesenswert?

Sie sind vielleicht

Ösi, aber gelernt haben sie scheinbar nichts!

Mein Graz
10
16
Lesenswert?

@Gelernter Ösi

Ich bin derzeit in Deutschland, eine familiäre Angelegenheit hat mich veranlasst, diese Reise zu unternehmen.
Ich bin begeisterter Bahnfahrer. Trotzdem habe ich mir diesmal ein Auto ausgeliehen und bin - sehr umweltschädigend - mit diesem hierher gefahren.

Und der Grund? Ich wollte möglichst jede Ansteckungsgefahr vermeiden. Bei meinen letzten Zugfahrten sah ich genügend Personen, die sich NICHT an die Masken- und Abstandregeln gehalten haben. Etliche trugen die Maske unter der Nase, andere hatten sie zum Schlafen nur locker aufs Gesicht gelegt, einige waren völlig ohne Maske
Zu solchen Leuten kann ich mich nicht setzen! Ich gefährde damit nicht nur mich, sondern auch die Menschen, zu denen ich hier in Deutschland fahre!

Ich sehe diese 25 €-Strafe noch immer als viel zu milde. Strafhöhe nach Einkommen wäre richtiger.

Ratte
7
3
Lesenswert?

Ja, ja....

...Eigenschutz vor Umweltschutz. Vernünftig, aber fürchterlich unkorrekt. Und so hat halt fast jeder einen Grund, auf die Segnungen des öffentlichen (Nah-) Verkehrs zu verzichten. Meinen Segen haben die alle. Aber die ganzen Grünen werden ordentlich enttäuscht sein.

Mein Graz
1
2
Lesenswert?

@Ratte

In den letzten Jahren fuhr ich sehr häufig nach Deutschland, und das IMMER mit den Öffis.
Meine derzeitige Bahn-Abstinenz ist in erster Linie meinen Lieben geschuldet, nicht mir selbst.

Gelernter Ösi
15
4
Lesenswert?

Es gibt Hilfe.

Holen Sie sich professionellen Rat.

Mein Graz
4
11
Lesenswert?

Nachsatz:

Abstandsregeln werden in Öffis sowieso nie eingehalten, denn in den Zügen wird häufig JEDER Platz besetzt, so sitzt man dann Stundenlang neben einer Person, die ihre Maske nicht (richtig) trägt)....

Gelernter Ösi
5
5
Lesenswert?

Berufsverbot bei zivilem Ungehorsam

Razzien in Privaträumen
Menschen über Hausdächer jagen
Zensur

Die Pandemiotie wird immer absurder.

bam313
39
10
Lesenswert?

Ich habe gerade meine Armlänge gemessen ...

Jene beträgt 75 cm.
Wie halte ich denn 2 Meter Abstand ein, wenn ich jemand etwas geben will?

Rot-Weiss-Rot
14
41
Lesenswert?

@bam313, wow welche Erkenntnis?

Ich lege dir das Etwas auf den Tisch, den Sessel oder auf den Boden, trete zurück und schon gehört es dir.
Ach, bin ich ein kluger Kopf, aber ich helfe gerne!
Ich habe hier schon sehr, sehr viel kritisiert was die Regierung angestellt hat, aber alles ins Lächerliche zu ziehen ist Unsinn.
2 Meter Abstand sind besser als ein Meter. FFP2 Maske ist besser als einfacher MNS und alles was dazu beitragen könnte wieder zu öffnen und die Infektionszahlen doch auch so niedrig zu halten wie möglich ist gut und willkommen, auch wenn es bedeutet, dass man ein wenig mitdenken muss bei dem was man macht. Gilt auch für dich bam. 😉

bam313
36
24
Lesenswert?

Jajaja ...

WHO hält an Stoffmasken fest
Interessantes und nicht unwesentliches Detail: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hält Stoffmasken trotz der sich ausbreitenden Coronavirus-Mutanten weiterhin für ausreichend: „Wir haben keinen Hinweis darauf, dass sich die Art der Übertragung verändert hat“, sagte WHO-Expertin Maria Van Kerkhove.

Und:
Auja - wenn mich ein Bekannter im Supermarkt um eine Zigarette anschnorrt, lege ich jene auf den Fußboden.
Herzlichen Dank dass du diese völlig durchgeknallte Regierung auch noch unterstützt.
Denke bitte einmal logisch!
Ich halte mich an alle Vorgaben, aber irgendwann einmal hat der Zirkus ein Ende.

Chri_66
1
0
Lesenswert?

Möglichkeit

Die Schachtel zum Herausnehmen hinlegen, ist hygienischer als eine einzelne Zigarette auf den Boden zu legen 😉🤦🏼‍♂️

checker43
2
5
Lesenswert?

@bam

Zitieren Sie Frau Kerkhove doch vollständig.

Rot-Weiss-Rot
8
24
Lesenswert?

@bam313, ein guter Rat von mir!

Hör mit dem Rauchen auf!
Na klar bam, im Supermarkt gibt es ja überhaupt keine Regale wo man eine Zigarette hinlegen könnte.
Mach dich nicht lächerlich. Ob ein oder zwei Meter Abstand werden dein Leben nicht weniger lebenswert machen.

Die WHO-Studie vom Jänner 2021 besagt klar, dass die FFP2 Maske große Vorteile zur Stoffmaske hat.
Eine Kopie:
Im Auftrag der WHO erschien in der renommierten Fachzeitschrift The Lancet eine Übersichtsarbeit über die 172 aussagekräftigsten Studien, darunter 44 Vergleichsstudien, auf der Basis von fast 26 000 Teilnehmern mit folgendem Ergebnis: Wer einen Mund-Nasen-Schutz nutzte, hatte ein 85 % niedrigeres Infektionsrisiko als derjenige, der keine Maske nutzte. Untersucht wurden N95/FFP2-Masken und OP-Masken (oder vergleichbare Masken mit 12-16 Schichten Baumwolle). Dabei schnitten die N95/FFP2-Masken am besten ab. Auch ein Augenschutz reduzierte das Risiko stark. Brillenträger erkranken daher auch deutlich seltener.

Hör auf Unsinn zu schreiben Bam, das bringt nichts!

blackpanther
15
22
Lesenswert?

Einige Besserwisser

die diese Maske belächeln, sind offenbar echte Virologen und glauben, dass nur sie wissen, dass das nichts bringt und alle Staaten weltweit, in denen auch die Masken verwendet werden, zu dumm sind um die Sinnlosigkeit zu erkennen... zur Info an diese Besserwisser: das Virus macht weltweit Probleme und überall werden Masken zum Schutz der anderen und der Träger verwendet. Und dies sicher nicht aus Jux und Tollerei oder weil es Badti so will! Aber ihr könnt gern ohne Maske eine Covidststion mit Schwerkranken besuchen...

 
Kommentare 1-26 von 37