Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Polizei darf doch nicht in Wohnungen Registrierung in Gastro und bei Veranstaltungen kommt

Personenregistrierungen können künftig in der Gastronomie und der Hotellerie sowie in Sportstätten, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie Spitälern und Altenheimen vorgeschrieben werden.

++ THEMENBILD ++ REGISTRIERUNGSPFLICHT IN WIENER LOKALEN
Sujetbild © APA/ROBERT JÄGER
 

Ein entsprechender vorliegender Abänderungsantrag soll am Freitag vom Nationalrat beschlossen werden. Der Polizei wollte man zudem die Befugnis erteilen, in Wohnungen z. B. die Einhaltung von Quarantäne kontrollieren zu können. Nach Protesten der Opposition lässt die Regierung diesen Teil des Vorhabens nun wieder fallen.

Begründet werden die Registrierungen damit, dass diese Daten zur Nachverfolgung von Kontakten nötig sein könnten. Die Regel ist bis Mitte kommenden Jahres befristet. Gesetzlich ermöglicht wird, dass die Datenerhebung mittels QR-Code erfolgt.

Vermerkt werden sollen Namen und Angaben wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie Aufenthaltsdauer. All dies gilt nur, wenn sich die Person mehr als eine Viertelstunde in der Einrichtung oder bei der Veranstaltung aufhält. Die Daten sollen auf Aufforderung der Gesundheitsbehörde übermittelt werden. Erfasst sind etwa Museen, Bibliotheken, Spielhallen oder Bäder. Ausgenommen sind der Privatbereich, Versammlungen und der Handel. Auch Take-away bleibt ohne Registrierung möglich.

Die Polizei soll nun hingegen doch nicht zu Corona-Ermittlungen in den privaten Wohnbereich kommen dürfen. Der entsprechende Abänderungsantrag wurde Donnerstagabend noch einmal geändert. Nunmehr wird festgelegt, dass die Exekutive Betriebsstätten, Verkehrsmittel, sonstige Gebäude und Ortschaften betreten kann, wenn dies zu Corona-Erhebungs- und Bekämpfungsmaßnahmen dringend nötig ist. Der private Wohnbereich darf hingegen nicht betreten werden. Beschlossen wird das Ganze am Freitag.

Vorgesorgt wird schließlich noch für die weihnachtlichen Reise-Einschränkungen. Bei der Reise-Verordnung wird nicht mehr nur auf Risiko-Staaten sondern auf alle Länder abgestellt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Mein Graz
15
48
Lesenswert?

@fans61

Die Türkisen sind wohl diejenigen, die das Sagen in der Regierung haben - die Grünen sind das kleine Beiwagerl.

Und Nehammer, der als Innenminister wohl das zuständige Ressort hat, ist kein Grüner!

voit60
11
27
Lesenswert?

Mein Graz

trotzdem agieren die Grünen mehr als enttäuschend. Wenn ich mir diese Klubobfrau anschaue, die dem GUST in den Ar... rein kriecht, vergeht mir alles. Für die hatte ich einmal Sympathie, als sie von dem Ungustl Wirt angegriffen wurde.

Mein Graz
2
8
Lesenswert?

@voit60

Dass ich von den Grünen enttäuscht bin hab ich schon mehrfach hier bekundet.

Trotzdem: sie sind der "Juniorpartner" und haben nicht viel zu sagen. Tun sie es nicht, spucken ihnen die Türkisen noch stärker in die Suppe.

voit60
2
7
Lesenswert?

Wie w@re es einmal

Wenn man die Türkisen auf's Oppositionsbankerl schicken. Bis jetzt hat der Junge noch mit jedem Partner gebrochen wird mit den Grünen nicht anders sein. Dem Land würde es gut tun, sich einmal vom schwarzen Filz sich zu befreien.

fans61
10
44
Lesenswert?

Das ist mir schon klar

nur die GRÜNEN tragen tragen ja alle Beschlüsse mit.

Teresa90
10
43
Lesenswert?

Immer das Gleiche

Egal ob rot, blau oder grün - Egal mit welcher Partei die "Schwarzen" bzw. "Türkisen" regieren, immer sind die anderen der "Buhmann" aber die ÖVP ist nie an etwas Schuld.
Wobei ich es natürlich auch nicht gutheißen kann, dass die Grünen zu allem Ja und Amen sagen.

gof1234
33
65
Lesenswert?

In meine Wohnung

kommt sicher niemand. Sog amoi! Geht's noch?

Stony8762
1
3
Lesenswert?

gof1234

Das hängt von deinem Verhalten ab!

Lodengrün
10
45
Lesenswert?

Jetzt

kommt mir Herr Nehammer nicht nur mit TV ins Haus, jetzt verschafft er sich auch persönlich Eingang wenn ihm danach ist. Kein Wort mehr über Orban. Die Registrierung in Restaurants und Bäder etc hat es in Deutschland schon den ganzen Sommer über gegeben.

Stony8762
3
4
Lesenswert?

Lodengrün

Für jede Website, jede App (Whatsapp, Facebook), sogar für dieses Forum registriert man sich ohne Aufregung freiwillig! Und wenn man im Gasthaus seinen Namen auf einen Zettel schreiben soll, macht man einen Wirbel!

Notschik
27
73
Lesenswert?

Betretungsbefugnis in Wohnungen

Ich bin schockiert...... Einfach unglaublich...... Mir fehlen die Worte......

tannenbaum
3
4
Lesenswert?

Beim

Orban haben sich alle aufgeregt. Jetzt machen wir das selbe! Danke, Grüne, super wie ihr die rechten Fantasien von Kurz mitträgt!

romagnolo
24
51
Lesenswert?

Sie nehmen sich, was sie ohne Widerstand bekommen.

Nachdem die Anzahl derer, die sich im Stockholm Syndrom befinden, zunimmt, sehe ich schwarz für unsere Demokratie.

Stony8762
2
2
Lesenswert?

romagnolo

Etwa schon wieder diese hirnlose Diktaturheulerei?

Lepus52
74
42
Lesenswert?

Wo liegt das Problem?

Würden alle die Corona-App verwenden, wäre so eine Zettelwirtschaft, deren Datensicherheit wesentlich hinterfragenswürdiger als die App ist, gar nicht notwendig.

Stemocell
18
38
Lesenswert?

Das Problem dabei ist,

dass oft gerade die Personengruppen, die sich tatsächlich vor Corona schützen müssen, weder ein Smartphone besitzen, noch wissen, was eine App ist.

AndiK
42
31
Lesenswert?

Danke

Herr Kogler

blackpanther
21
36
Lesenswert?

Bitte

um einen Gegenvorschlag, wie man diejenigen, die das ganze Land durch ihren Egoismus, auf nichts verzichten zu wollen und die Vorschriften nicht zu befolgen (ja es sind nur wenige, doch ein paar Zündler reichen), auch dazu bringt, sich wie der größte Teil solidarisch seinen Mitmenschen gegenüber zu verhalten. Bin schon gespannt auf diesen Vorschlag, denn nur Kritik ohne zu wissen, wie es besser gehen könnte, ist mir ein bißchen zu wenig!

Mein Graz
11
27
Lesenswert?

@AndiK

Warum dankst du nur Hr. Kogler?
Und nicht Kurz?
Oder der gesamten Regierung?

849a
7
8
Lesenswert?

...

...weil er von nichts eine Ahnung hat und davon eine ganze Menge.

AndiK
7
14
Lesenswert?

Weil man die Grünen

ganz sicher nicht gewählt hat damit sie soetwas abnicken.
Vom Orban - Freund Kurz kann man nix anderes erwarten.

dude
11
32
Lesenswert?

Warum bedanken Sie sich bei Herrn Kogler, Andi?

Ich denke, dass dafür Herr Nehammer und viel mehr Herr Kurz zuständig sind. Die Machtverteilung innerhalb der Regierung ist auf dem Papier 3:1 für die ÖVP. De facto geht das Machtgefälle wahrscheinlich noch mehr in Richtung ÖVP!
P.S.: Und wenn die Regierung nichts gegen die Pandemie unternehmen würde, würden Sie genau so aufschreien!

Mein Graz
8
12
Lesenswert?

@dude

Gleicher Gedanke. Nur hast du es besser formuliert!

Landmarkt1
26
37
Lesenswert?

Problem??

Für wen stellt das bitte ein Problem dar? Nur für jene, die eines draus machen. Sein tut es definitiv keines!

Kommentare 126-149 von 149