Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-PandemieMatura auch heuer mit Erleichterungen

Spätestmöglicher Termin, nur freiwillige Präsentation der vorwissenschaftlichen Arbeit - Überlegungen zu Reduzierung der Themenbereiche.

© APA/Herbert Neubauer
 

Auch für den Maturajahrgang 2021 wird es wegen der Auswirkungen der Coronakrise auf den Schulbetrieb Erleichterungen bei der Reifeprüfung geben, bestätigt das Bildungsministerium Medienberichte gegenüber der APA. So sollen die Maturanten ihre Vorwissenschaftliche Arbeit nicht verpflichtend präsentieren müssen. Außerdem gibt es Überlegungen, den Stoff zu reduzieren. Um den Schülern genügend Vorbereitungszeit zu geben, soll die Matura zum spätestmöglichen Termin stattfinden.

Die Details zur Gestaltung der Matura 2021 sollen bis Ende der Woche bekannt gegeben werden. Zuletzt hatten sich Schüler und Elternvertreter für Sonderregeln für die kommende Reifeprüfung starkgemacht. Immerhin befinden sich die Oberstufenschüler bereits seit 3. November im Distance Learning, in Teilen von Salzburg und Tirol wurde die Schulampel schon Mitte Oktober auf Orange gestellt und damit der Präsenzunterricht für über 15-Jährige großteils ausgesetzt.

Erleichterungen im Vorjahr

Bereits im Vorjahr hatte es aufgrund der langen Schulschließungen Erleichterungen bei der Reifeprüfung gegeben. So war etwa die mündliche Matura nur freiwillig, die schriftliche fand in höchstens drei Fächern statt. Außerdem wurde neben der Klausurnote auch die Jahresnote in die Maturanote einbezogen. Letztere Regelung bleibt auch heuer erhalten, außerdem gibt es Erleichterungen bei der Mathe-Matura an den AHS: Die textlastigen Aufgaben werden weniger stark gewichtet, außerdem kommt bei manchen Aufgaben eine "Best-of-"-Wertung. Das bedeutet, dass für die Benotung nur jene herangezogen werden, in denen die meisten Punkte erzielt wurden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ed
2
9
Lesenswert?

Klingt stimmig...

...nach Lockdown hard kommt Matura light, in Summe herrscht Ausgewogenheit.

Früher war das der B-Zug, jetzt halt C-Zug :)

Peterkarl Moscher
1
4
Lesenswert?

Kasperltheater

Und dann 3. Klassige Maturanten an die Uni schicken das ist der Klassiker !

carpe diem
7
19
Lesenswert?

Eigentlich nicht ganz zu verstehen.

In diesem reifen Alter sollte man auch im Distance Learning ausreichend vorbereitet werden, ich sehe da eher den Vorteil, ausreichend Zeit zum Lernen zu haben. Viele Stunden, die man sonst in der Schule "absitzt", kann man zu Hause gut nutzen. Aber das mit der Selbstständigkeit, und auch der Eigenverantwortung, ist scheinbar für viele das Problem. Daran sollte man in Zukunft arbeiten.

hansi01
14
10
Lesenswert?

Wichtig ist,

dass keiner der Jugendlichen gescheiter als Basti wird

gb355
6
29
Lesenswert?

na ja..

Woran scheitert eine normale Matura?
Zeit zu Lernen und Studieren gibts doch massenhaft!
Termine sind ja doch erst im späten Frühjahr,oder?

Franz 99
6
22
Lesenswert?

Wann

haben Sie maturiert 2020 Danke wir rufen Sie an.

kukuro05
4
22
Lesenswert?

nicht viel wert

Die Matura ist seit Anfang der 1990er Jahre sowieso nicht mehr viel wert. Mit dem Siegeszug der Neoliberalen Politik, als Schüler nur noch für den Arbeitsmarkt gedrillt werden bzw. zu Konsumtrotteln umerzogen werden und die Allgemeinbildung nahezu ausgerottet wurde, kannst mit einem modernen (?) Menschen mit Matura nicht mehr viel anfangen, Ausbildung statt Bildung also.
Daher ist das Thema Matura jetzt nur künstlich aufgebauscht. Viel Bla und nix dahinter

Patriot
0
4
Lesenswert?

@kukuro05: Sehr richtig! Genauso ist es!

.