Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Spitalstermin verlegt, dann drohte Pensionist mit Blutbad

Wegen Corona hätte 75-Jähriger früher erscheinen sollen - darauf kündigte er telefonisch an, er werde "alle niederschießen".

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel