Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

"Einfach weg!" Verschwundene Romasiedlungen im Burgenland

Bis zu ihrer Zerstörung durch die Nationalsozialisten gab es hier über 120 Roma-Siedlungen, deren historische Wurzeln bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen. Das Buch wird am Sonntagabend in Podersdorf präsentiert.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel