Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Davon 206 in Wien358 Neuinfektionen in Österreich

Der 24-Stunden-Wert der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich hat am Samstag 358 Fälle ausgemacht.

Die aktiven Fälle stiegen damit auf 3.524 betroffene Personen an
Die aktiven Fälle stiegen damit auf 3.524 betroffene Personen an © AFP
 

Das waren fast exakt gleich viele wie am Vortag, wo 357 neue Erkrankungen registriert wurden. 315 weitere Personen galten laut Innen- und Gesundheitsministerium bis Samstagvormittag wieder als genesen, die Zahl der Todesfälle von Covid-19-Patienten blieb mit bisher 735 gleich.

Die aktiven Fälle stiegen damit auf 3.524 betroffene Personen an. Bei den Infizierten in Spitalsbehandlung gab es ein Plus um einen Patienten auf 157 Betroffene, die Zahl der Intensivpatienten blieb mit 28 konstant.

Die meisten Neuinfektionen wurden aus Wien gemeldet, wo 206 positive Tests hinzukamen. 44 weitere bestätigte Fälle gab es in Oberösterreich, 38 in Tirol und 30 in Niederösterreich. In der Steiermark und in Vorarlberg wurden jeweils 14 Virusinfektionen gemeldet, im Burgenland waren es sechs, in Salzburg vier und in Kärnten zwei.

Kommentare (37)

Kommentieren
hbratschi
2
7
Lesenswert?

Hallo alle zusammen,...

...ich wollte Euch nur informieren, dass ich mich freiwillig für die russische Impfung 💉 gegen COVID 19 zur Verfügung gestellt habe. Heute um 8.45h wurde ich in Salzburg geimpft. Bis jetzki han i niet wietererovnow Nebenwirkungski иi meиш че сеитгюд ерпестe аьио овут Лопес Обрадор, и я коррумпирован и лжец и почему я даю чистые прямые награды 😟

Mein Graz
2
4
Lesenswert?

@hbratschi

😂🤗👍

samro
2
4
Lesenswert?

in diesem fall

warte ich lieber auf den britischen impfstoff oder einen deutschen oder oesterreichischen.

Barni1
2
13
Lesenswert?

Hier waren heute aber auch schon mehr Kommentare, oder?

.

Immerkritisch
14
41
Lesenswert?

Und

Party feiern geht munter weiter! Soviel zur Freiwilligkeit!

DavidgegenGoliath
27
6
Lesenswert?

@immer

„Du bist nicht der Wächter deines Bruders“, nehmen sie sich das zu herzen!

Mein Graz
4
15
Lesenswert?

@DavidgegenGoliath

Nicht mal die Bibel zitierst du richtig!

„Soll ich meines Bruders Hüter sein?“
Ausgesprochen vom Urmenschen Kain, nachdem er seinen Bruder Abel umgebracht hat. Ausgesprochen, als ihn der Schöpfer zur Rede gestellt hat: „Wo ist dein Bruder Abel!“ „Keine Ahnung!“, lügt Kain. Und dann kommt eben dieser Satz: „Soll ich meines Bruders Hüter sein!“

samro
7
5
Lesenswert?

hueter

alle achtung mein graz

ja passt nun ja gleich noch besser.
mord am bruder
und dann
luege

zitat war wohl kein zufall
:)

Mein Graz
2
4
Lesenswert?

@samro

Naja, für mich stellt sich durch diese Aussage - auch wenn Davida nicht die Bibel zitiert - auf dieselbe Stufe wie Kain:
Kein Gewissen, kein funktionierendes Sozialverhalten, die Unwahrheit sprechen - und dann wahrscheinlich andere für ihr eigenes Unvermögen verantwortlich machen.

samro
1
2
Lesenswert?

gleich

ja in diese richtung hatte ich es gemeint.
es ist wie sie es beschrieben haben.
man denkt ich schreibe einfach nichts mehr. aber dann kommen dinge da kann man wirklich nicht anders.

DavidgegenGoliath
11
3
Lesenswert?

@Mein Graz

Wie kommen sie darauf, dass ich die Bibel zitiert habe?
Danke, für die Heiligsprechung!

Mein Graz
2
7
Lesenswert?

@DavidgegenGoliath

Also kein Zitat sondern deine Erfindung.

Heiligsprechung - da musst noch dran arbeiten, das geht nur durch den Papst. Da musst noch einen Zahn zulegen, vor allem, wenn es um Fakten geht.

samro
5
5
Lesenswert?

heilig

daivida
zur heiligsprechung muessens schon ein biss mehr an sich arbeiten.
so einfach ist das nicht.

DavidgegenGoliath
3
4
Lesenswert?

@samro

Was ist schon einfach im Leben.

samro
5
4
Lesenswert?

einfach

einfach ist es fuer viele die nicht in der realitaet leben weil sie auf kosten anderer leben und ihren spass haben.

samro
4
18
Lesenswert?

heute so religioes

DANN VERSUCHEN SIE ES MIT ''LIEBE DEINEN NAECHSTEN''

da gehoert dann auch solidaritaet und verantwortung dazu.

rehlein
10
16
Lesenswert?

@Mein Graz und @samro

Könnt ihr solche user wie David..... noch ernst nehmen?

Ist wie mit scionescio - der führt im thread über die gestrigen Zahlen Selbstgespräche;)

Ist so eine Art Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom bei den usern, die nur posten um zu provozieren.

Mein Graz
7
6
Lesenswert?

@rehlein

Ich nehm mir immer wieder vor, auf Davida & Co. nicht zu reagieren - und dann schaff ich es doch nicht, weil es mir einfach widerstrebt, Unwahrheiten, Fake News oder verfälschende Aussagen unkommentiert stehen zu lassen.
M.E. gibt man damit solchen Usern die Möglichkeit, ihre verbale Diarrhö zu verbreiten - und es gibt immer eine Menge Leute, die nur darauf lauern, so was zu lesen.

Und dann nehm ich mir wieder vor, nix zu sagen, und das Spiel fängt von vorne an...

Ernst nehm ich sie schon lange nicht mehr, mir tun sie fast schon leid, weil sie ihren Schmarrn immer wieder wiederholen müssen um sich selbst zu bestätigen. Von anderer Seite kriegen sie ja kaum Bestätigung für ihre abstrusen Ansichten.

rehlein
8
6
Lesenswert?

@Mein Graz

Genau so ist es. Leider.

Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich ganz bei Ihnen bin!

Schönes Wochenende! GLG

Mein Graz
6
2
Lesenswert?

@rehlein

Auch ein schönes WE und LG!

DavidgegenGoliath
12
4
Lesenswert?

@liebes Rehlein

Wir werden ja sehen, wer am Ende auf der Seite der Wahrheit steht!

rehlein
8
5
Lesenswert?

Liebe davida!

Sie haben bis jetzt noch nicht begriffen, dass es hier nicht um persönliche Animositäten geht, sondern um die kollektive Gesundheit.
Es geht hier nicht um Sie oder mich, sondern darum, dass jeder alles dafür tun sollte, um die eigene Gesundheit und die der anderen zu schützen, und nicht darum, tagtäglich fake news, und Unsinn zu verbreiten, den Sie, ich weiß nicht woher nehmen, und das nahezu jeden Tag.

Sie nennen sich selbst Virusexpertin und dass sie dieses Virus studiert haben - sorry, aber ich kann dazu nur sagen: "Schuster bleib bei deinen Leisten."
Ich weiß nicht was Sie beruflich machen - und darin sind Sie vielleicht top, aber von Covid haben Sie keine Ahnung, und auch nicht davon was damit alles zusammenhängt - man muß auch über den Tellerrand schauen.
Nicht böse gemeint!
Schönes Wochenende!

Nessi46
5
1
Lesenswert?

...das jeder alles tun sollte um die eigene Gesundheit zu schützen ...

😂😂😂 der war gut, hoffe Sie gehen nicht auf die Straße und nehmen aktiv am Straßenverkehr teil, ist sehr gefährlich für sich und andere! Auch ist es der eigenen Gesundheit abträglich, sich industriell hergestellte Nahrungsmittel einzuverleiben. Diese und anderen „Gefährlichkeiten“ die das Leben so mit sich bringen, werden Sie sicher aus dem Wege gehen und hoffentlich Glücklich, Zufrieden und Gesund mit, Ihnen vergönnten, 110 Jahren von dieser Welt scheiden🤔

samro
2
3
Lesenswert?

wieda ana

der naeeechste
oder der gleiche.
was weiss man schon....

wissen sie geht nicht drum am strassenverkehr teilzunehmen sondern WIE.
angsoffen und mit 110 durch graz ist halt fuer andere dann sicher nicht gesund.

''Auch ist es der eigenen Gesundheit abträglich, sich industriell hergestellte Nahrungsmittel einzuverleiben.''
fuer solche gibts im internet kochkurse.

moegen sie 120 werden und bis dahin noch was dazulernen!

DavidgegenGoliath
6
4
Lesenswert?

@rehlein

Das Kollektiv gilt für den Kommunismus, wir sind eine Demokratie, hier zählt auch das Individuum.
Wir brauchen Coronakommunismus!
Trotzdem, wünsche ich ihnen auch ein schönes Wochenende!

rehlein
4
4
Lesenswert?

Wir brauchen Coronakommunismus????

Zuerst sind Sie für Demokratie, dann für Kommunismus?....

Egal, ich hatte mit dem Wort "kollektiv" keinerlei politische Intentionen, sondern das Wort heißt "gemeinschaftlich", macht nichts, wenn Sie das nicht verstanden haben.

Ich bin hier die Letzte, die das Thema politisiert.

Aber ich kann Sie beruhigen, ich bin auch für Demokratie, also alles gut;)

 
Kommentare 1-26 von 37