Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In ganz Österreich357 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Derzeit gibt es 3.250 aktiv Erkrankte in Österreich, die Lage im Spitalsbereich ist weiter stabil.

© (c) APA/HELMUT FOHRINGER
 

3.250 aktiv Erkrankte (bestätigte Infektionen abzüglich der Genesenen und der Todesfälle) sind am Freitag im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in Österreich verzeichnet worden. Das waren um 39 weniger als am Vortag. 357 Neuinfektionen binnen 24 Stunden wurden registriert, davon mit 196 die meisten in der 1,9 Millionen-Stadt Wien, wo aber auch breiter getestet wird als in anderen Bundesländern.

Weiterhin auf stabilem Niveau lagen die Zahlen, was die Hospitalisierungen und den Bedarf an intensivmedizinischer Betreuung betrifft. 156 Patienten mit einer erwiesenen Infektion mit SARS-CoV-2 befanden sich in einem Krankenhaus, davon 28 auf einer Intensivstation. Im Vier-Tages-Schnitt blieb damit der Patientenstand in Bezug auf Corona praktisch unverändert.

Bisher sind 28.729 Österreicherinnen und Österreicher positiv auf das Coronavirus getestet worden. 24.513 Personen gelten als wieder genesen. 735 Menschen sind an den Folgen des Virus verstorben.

Kommentare (5)

Kommentieren
duerni
16
7
Lesenswert?

Hallo Herr Kurz, sie haben es wieder einmal geschafft, dass sich...

Österreich nur mit diesem Virus beschäftigt - und nicht mit den Verstrickungen ihrer Partei im Ibiza Video.
Wenn sie sich dann mit den kommenden Problemen der Wirtschaft ebenso intensiv beschäftigen, werden sie beweisen können, ob sie das von ihnen angerichtete Schlamassel bewältigen. Gibt es dazu dann auch Verkehrszeichen? - etwa Sackgasse, Einbahn, Kreisverkehr...
Das wird lustig - nur nicht für uns Steuerzahler, denn sie wissen genau, dass ihre Vorhersage des Wirtschaftsaufschwunges eine Notlüge ist.
Aber in Österreich gibt es offensichtlich nur Wenige, welche sich mit ihren Sagern kritisch auseinandersetzen, denn sonst hätten sie keine Umfragewerte > 50%! Der beste Kanzler aller Zeiten - Gratulation! Die Frage ist nur, für wie lange Zeit kann man diese Naivität von Bürger/innen dehnen.

scionescio
13
5
Lesenswert?

15 Erkrankte sind dazugekommen und gleichzeitig sind 342 wieder genesen ...

... was für eine dramatische Entwicklung!

scionescio
8
4
Lesenswert?

Die Sonne geht im Osten auf ...

... bin schon gespannt, wie viele Rotstrichler das nicht akzeptieren wollen oder verstehen können;-)

scionescio
3
2
Lesenswert?

Immerhin 5 Leser des Forums bezweifeln, dass die Sonne im Osten aufgeht ...

... kein Wunder, dass in einem Land mit solchen Bildungskapazundern jemand wie der Herr Kurz Kanzlerdarsteller werden kann.

rehlein
0
4
Lesenswert?

@scionescio

Führen Sie hier Selbstgespräche?