Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Drama im SölktalWegen Foto: Wanderin (23) stürzte 150 Meter in den Tod

Die Tschechin war auf einem Felsen abgerutscht. Lebensgefährte der Frau wurde Augenzeuge des Unglücks. Nächtliche Rettungsaktion im Dachsteinmassiv.

 

Ein tödliches Bergrdrama ereignete sich am Dienstag im Naturpark Sölktäler im Bezirk Liezen. Eine Wanderin aus Tschechien stürzte vor den Augen ihres Lebensgefährten in den Tod, als sie ein Foto machen wollte.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen