Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mädchen schwer verletztHund biss Siebenjährige in Tirol ins Gesicht

Wie die Polizei berichtete, führte das Kind den Hund an der Leine, als das Mädchen stürzte und das Tier daraufhin auf die Siebenjährige losging.

Sujetbild
Sujetbild © (c) DPA,APA/Bernd Thissen
 

Ein dreijähriger Rottweiler hat am Sonntag in Statz in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) einem siebenjährigen Mädchen ins Gesicht gebissen. Wie die Polizei berichtete, führte das Kind den Hund an der Leine, als das Mädchen stürzte und das Tier daraufhin auf die Siebenjährige losging. Der Rottweiler biss ihr zweimal ins Gesicht.

Ein 31-jähriger Italiener war mit dem Hund, der einem Bekannten gehörte, spazieren gegangen. Er wurde dabei von zwei einheimischen Kindern begleitet. Der Italiener übergab schließlich der Siebenjährigen die Leine. Als er die Schreie des Mädchens, das hinter ihm war, hörte, drehte er sich sofort um und sah, wie der Rottweiler auf das Kind losging.

Der Italiener hob das Mädchen daraufhin sofort auf. Der Hund ließ sich jedoch nicht beruhigen und biss der Siebenjährigen auch noch ins Gesäß. Das Mädchen musste mit schweren Verletzungen im Gesicht und am Gesäß in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden.

Kommentare (6)

Kommentieren
mayerlex
7
6
Lesenswert?

Immer diese Besserwisser

Ein 31-jähriger Italiener war mit dem Hund, der einem Bekannten gehörte, spazieren gegangen. Er wurde dabei von zwei einheimischen Kindern begleitet. Der Italiener übergab schließlich der Siebenjährigen die Leine. Als er die Schreie des Mädchens, das hinter ihm war, hörte, drehte er sich sofort um und sah, wie der Rottweiler auf das Kind losging.

Lesen bevor Urteilen (jg4186)

LG Mayer Alexander (ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym)

PS.
zur Erklärung

Hund von einer Bekannten
Einheimische Kinder

Der Italiener und der Bekannte gehören zur Verantwortung gezogen und nicht der Rottweiler bzw. Hund.

Und falls jetzt jemand auf die Idee kommen würde mich zu kritisieren....
Ich besitze selber 2 Rottweiler, nachzusehen auf Facebook unter
Alexander Mayer

und ja ich verstecke mich nicht, ich bin bekennender Rottweilerbesitzer
nur sorry, dem Italiener gehört ......was auch mit dem Hund passieren wird praktiziert, denn was er gemacht hat "LAUT DEN MEDIEN" ist sehr sehr verantwortungslos.

demitigo
0
2
Lesenswert?

Ein Pseudonym...

...hat nicht zwingend etwas mit "sich verstecken" zu tun. Es gibt auch Personen, denen beispielsweise einmal die Identität geklaut wurde, oder, die sich schlicht dagegen wehren wollen, dass ihre persönlichen Daten zu Geld gemacht werden und deswegen Klarnamen ablehnen! Nicht alle in einen Topf werfen - zuerst NACHDENKEN, dann urteilen!

mayerlex
1
0
Lesenswert?

Demitigo

Wenn jemand die Identität "geklaut" wird hat es wahrscheinlich einen Grund
Kontodaten offengelegt, bzw Daten aus Ihren "Privatsphären" preisgegeben.
Selber Schuld

Aber Egal

Was hat dies mit dem Thema Rottweiler zu tun??

jg4186
13
22
Lesenswert?

Schon wieder!

In trauriger Regelmäßigkeit: Hund beißt Kind!
Und wieder wird die Hunde-Lobby sagen: Hat noch nie was getan! Ist besonders kinderlieb! Mein Hund ist völlig ungefährlich! ....
Wann geschieht endlich was gegen die vielen Hunde?
Hunde sind immer eine Gefahr, ein Rottweiler, meine ich, erst recht, weil da die Verletzungen schnell tiefer sind. Jedes Kind, das gebissen wird, ist zuviel.

demitigo
0
12
Lesenswert?

Ein normal denkender Hundehalter...

...würde seinen Hund niemals -und schon gar nicht erst einen Rottweiler !!!- in die Hände eines Kindes geben!!!! Das Problem sind nicht die vielen Hunde, sondern, dass einfach JEDE/R x-beliebige einen haben darf... Tiere sind kein Spielzeug und Kinder sind einfach nicht geeignet zum Gassigehen!! Auch, wenn der eigene Hund vielleicht der bravste Hund auf Erden ist; es kann immer Situationen geben (andere Hunde, ein Unfall, etc...) , in denen ein Kind (und inzwischen leider auch viele Erwachsene...) keine Chance haben, die Situation unter Kontrolle zu bringen...
Mir stellts alle Haare auf, wenn ich Kinder alleine mit Hunden Gassi gehen sehe - auch wenns "nur" ein 3-4 kg Malteser ist..... LG ein Hubdehslter

Mezgolits
7
12
Lesenswert?

Ein dreijähriger Rottweiler ...

Vielen Dank - ich meine: Und wieder ein unschuldiges Kind ... Erfinder M.