Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ab Samstag in KraftÖsterreich und Kroatien stehen jetzt auf britischer Quarantäne-Liste

Zwei Wochen Selbstisolation gilt am Samstag für Rückreisende nach Großbritannien. Die Maßnahmen für Portugal wurden hingegen aufgehoben.

© AFP
 

Reisende, die von Österreich und Kroatien sowie Trinidad imd Tobago nach Großbritannien einreisen wollen, müssen künftig für zwei Wochen in Selbstisolation. Das berichtet Sky News. Die Beschränkungen treten am Samstag um vier Uhr früh (Ortszeit) in Kraft.

Minister Grant Shapps kündigte demnach auch an, dass die Quarantäne für Rückreisende aus Portugal aufgehoben ist. Der Grund dafür: Die Quarantänemaßnahmen gelten für alle Staaten, die mehr als 20 Fälle pro 100.000 Einwohner haben.

Die Briten rechnen jetzt mit einer Rückreisewelle wie in der Vorwoche, als die Reisewarnung für Frankreich ausgerufen wurde.

Kommentare (3)

Kommentieren
Nasowas
0
2
Lesenswert?

Zum Glück

Reagieren die anderen Länder auf das Nichtreagieren österreichischer Politik! Unsere Zahlen sind bald so hoch wie die von Kroatien, aber man vermittelt uns, bei uns sei alles in Ordnung.

aposch
4
6
Lesenswert?

Kroatienurlauber

Das haben sie damit erreicht, dass Österreich jetzt auch auf der Liste mit Reisewarnung aufscheint. Dankeschön!

Peterkarl Moscher
5
3
Lesenswert?

Spassvögel

Die Briten sollten nicht so das Maul aufreisen, daheim die
Superzahlen an infizierten Personen und keine Regeln.
Schulden an die EU zurückzahlen, dann die Grenzen dicht.