Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ärztekammer informiertWie kriegt man die Pandemie in den Griff?

Sind Lockerungen und Grenzöffnungen zu früh gekommen? Gibt es bald einen Impfstoff? Die Ärztekammer informiert.

© APA/HERBERT NEUBAUER
 

Steigende Infektionszahlen stellen den bislang guten Umgang Österreichs mit der Pandemiesituation auf eine harte Probe. Die Sorge wächst, ob Lockerungen und Grenzöffnungen zu früh gekommen sind. Umso wichtiger ist es, auf die aktuellen Entwicklungen bei der Infektionsvermeidung, dem Containment und der Therapie hinzuweisen sowie Verbesserungsmöglichkeiten sowie neue Chancen auf der Suche nach einem Wirkstoff gegen COVID-19 aufzuzeigen.

Die Ärztekammer will bei einer Pressekonferenz am Donnerstagvormittag darüber informieren, wie man die Pandemie in den Griff bekommen könnte. 

Die Teilnehmer sind Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer und Christoph Wenisch, Leiter der 4. Med. Abteilung mit Infektionen und Tropenmedizin mit Intensivstation der Klinik Favoriten.

 

Kommentare (1)

Kommentieren
derhannes
2
19
Lesenswert?

Zeit

Nun, wenn es so läuft wie momentan, dass zwischen der Meldung eines Verdachtsfalls (Krankheitssymptome) bei der 1450 und dem Testergebnis fast 6 Tage vergehen, dann sehe ich schwarz ...