Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusFahrschul-Mitarbeiter im Burgenland positiv getestet

Auf Anordnung der Gesundheitsbehörde werden nun alle Kollegen und Kontaktpersonen beprobt.

© (c) AFP (ANDER GILLENEA)
 

Ein Mitarbeiter einer Fahrschule im Bezirk Mattersburg ist am Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet worden. Auf Anordnung der Gesundheitsbehörde werden nun alle Kollegen und Kontaktpersonen beprobt. Auch in einem Pflegeheim im Bezirk Oberwart, zu dessen Personal und Bewohnern der Mann Kontakt hatte, wird ein Screening durchgeführt, teilte der Koordinationsstab Coronavirus mit.

Der Erkrankte weise Symptome auf und befinde sich unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Seine Lebensgefährtin, die ebenfalls Symptome zeige, und seine Kinder wurden abgesondert und getestet.

17 Erkrankte

Aktuell sind im Burgenland 17 Personen am Coronavirus erkrankt. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle liegt bei 366. 338 Menschen sind wieder genesen. Die Zahl der Personen unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne stieg im Vergleich zum Dienstag um sechs auf 96. Zwei Erkrankte werden stationär behandelt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.