AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GeschäftsöffnungÄrztekammer warnt: "Dürfen uns Erfolg nicht zunichtemachen"

Präsident Thomas Szekeres appelliert, die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus - wie das Tragen von Mund-Nasenschutz in geschlossenen Räumen und den Ein-Meter-Abstand zu anderen Menschen - weiter einzuhalten.

 

Angesichts der Öffnung der Geschäfte und Liberalisierung der Ausgangssperren hat die Ärztekammer ausdrücklich vor dem unachtsamen Umgang mit Covid-19 gewarnt. Präsident Thomas Szekeres appellierte am Sonntag, die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus - wie das Tragen von Mund-Nasenschutz in geschlossenen Räumen und den Ein-Meter-Abstand zu anderen Menschen - weiter einzuhalten.

"Wir alle haben in den letzten Wochen viel erreicht und stehen international hervorragend da. Wir dürfen uns durch Unachtsamkeit und mangelnder Disziplin diesen Etappenerfolg jedoch nicht zunichtemachen", betonte Szekeres in einer Aussendung der Ärztekammer. Auch regelmäßiges Händewaschen sei weiter unumgänglich, um einen möglichen Anstieg der Infektionszahlen zu vermeiden.

Sorgen bereiten Szekeres die Bilder, die man teilweise am Samstag gesehen habe, nämlich lange Schlangen vor einigen Geschäften. "Es ist verständlich, dass die Menschen nach der lange Phase der Isolation nun wieder in die Geschäfte drängen", meinte der Mediziner. Trotzdem sollte jeder Einzelne für sich entscheiden, ob tatsächlich jeder Einkauf gleich in den ersten Tagen notwendig sei.

Keinesfalls sollte in der Hektik des Einkaufs auf die notwendigen Vorsorgemaßnahme vergessen werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mrbeem02
1
4
Lesenswert?

JAJA - DIE WAHNSINNIGEN, DIE KÖNNEN ALLES ZUNICHTE MACHEN

Sonntag später Abend - Bäckerei in der 10. Oktoberstrasse in Klagenfurt. 2 Mitarbeiter mit Maske am Hals baumelnd, arbeiten ohne Handschuhe, ohne Verwendung einer Zange oder Ähnlichem. Kassieren mit denselben nackten Händen, mit denen sie das Weissbrot etc. angreifen. Kunden kommen ohne Maske.
Montag früher Morgen. Beide Bäcker ganz ohne Maske, Kunden ohne Maske, "nackige" Hände, mit denen wieder Geld und Brot nacheinander angegriffen wird.
Solche Betriebe gehören beim ersten Mal (das ist es dort aber nicht) massiv gestraft, und beim 2. Mal für 2 Wochen gesperrt. Wir versuchen die anderen und uns zu schützen, und solche Hygiene-Kriminellen machen alles zunichte, und gefährden sich (das ist mir ziemlich egal) und uns alle.

Antworten
Patriot
6
45
Lesenswert?

Das Ärgerliche daran ist nur, dass die G'scheiten von den Dummen mit in den Abgrund gerissen werden!

.

Antworten
Barni1
15
16
Lesenswert?

Patriot

Und woher wissen Sie mit 100%tiger Sicherheit wer wer dumm ist und wer G'scheit?

Antworten
rehlein
14
64
Lesenswert?

"Die Menschheit rottet sich selbst aus"

Und darin liegt viel Wahrheit.

Egal ob der lockdown eine krasse Maßnahme war, egal ob Schweden besser entschieden hat - so ein Virus ist und bleibt unberechenbar, und wenn es jetzt nicht Covid 19 ist, dann ist es halt irgendwann eine andere Krankheit, die durch Viren verursacht wird, und pandemische Ausmaße annimmt - davor sind wir nie gefeit.

Aber es macht einen Unterschied ob man sich an wenige, richtige Maßnahmen halten kann, oder ob man sich am ersten Tag der Lockerungen wieder allem hingeben muß, was vorher "normal" war.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle diese Menschenmassen, die in die Centren geströmt sind, lebensnotwendige Dinge gebraucht haben, oder ob man einfach nicht mal vernünftig denkend auf etwas verzichten kann um sich und andere zu schützen.

Es ist eine Farce wie die Masken getragen werden, wie die Abstände mißachtet werden, wie dumm die Spezies Mensch eigentlich ist, dass sie nicht kapiert, dass es NICHT egal ist, ob JEDER Einzelne sich an die wenigen Regeln hält, damit die Zahlen niedrig bleiben und nicht wieder nach oben schnellen.
Purer Egoismus der da vorherrscht!

Ich bin neugierig wie die Entwicklung nach 14 Tagen ausschauen wird....

Niemand wollte dieses Virus haben, aber ALLE wollen gesund bleiben - warum halten sich dann nicht alle an diese paar Maßnahmen, so viele sind es ja nicht, dass man Schwierigkeiten hätte, sie sich zu merken und einzuhalten?

Der Mensch ist selbst sein größter Feind!

Antworten
Alexstmk77
7
6
Lesenswert?

......

Ich empfehle servus tv um sich mal richtig zu informieren! Des Weiteren ist es nur eine spekulativ das eine zweite Welle kommen könnte... Aber Hauptsache Angst verbreiten

Antworten
fon2024
0
1
Lesenswert?

andaman

Alex77 ohne angst kapieren die meisten nicht um was es geht leider.

Antworten
sommermo1
2
12
Lesenswert?

Wie wahr!!!

Die Menschen werden auch nach dieser Krise weiter machen wie bisher. Sie werden nicht gescheiter.

Antworten
Patriot
2
29
Lesenswert?

@rehlein: Dem ist absolut nichts hinzuzufügen!

.

Antworten
limbo17
3
18
Lesenswert?

Dürfen uns Erfolg nicht zunichtemachen"

Ich würde sagen:" Zu spät!"

Antworten
erstdenkendannsprechen
1
16
Lesenswert?

ich denke - oder mehr oder weniger hoffe ich es -

dass der sommer den vorherberechnungen zum trotz doch einen positiven einfluss auf die verminderung der ausbreitung hat. doch der herbst/winter kommen. sicher ist sicher - eine vorbereitung auf ein starkes wiederaufflammen der infektionszahlen ist geboten.

Antworten
Bobby_01
18
58
Lesenswert?

Die Unvernuft

unser Mitmenschen ist grenzenlos.
Wir haben sehr großes und unwahrscheinliches Glück gehabt, dass wir bis jetzt so glimpflich davon gekommen sind.
Man sollte wahrlich nicht wieder alles aufs Spiel setzen.

Antworten
Morioka
15
49
Lesenswert?

Kassandrarufe ...

Wer da, wie ich, so dumm gewesen sein mag zu glauben: 'Jetzt ist die Chance gekommen, jetzt werden sich die Menschen besinnen, sich nicht mehr ganz so gleichgültig, egoistisch, ihren Mitmenschen und der Umwelt gegenüber verhalten, die Umwelt sich erholen und die Welt ein kleines Stück besser werden ...';

Wer sich da bemüht hat, und noch Mühe gibt, alle Regeln zum Selbst- und Fremdschutz einzuhalten, diese Bemühungen aber von den Mitmenschen gefährdet und zunichte gemacht sieht, wird mir in folgender Einschätzung beipflichten: 'Jeder Appell an die Vernunft, jede Warnung - nicht alle Vorsicht fahren und die Zügel schleifen zu lassen, wird bestenfalls als Kassandraruf abgetan und schlechterdings nicht mehr befolgt.'

Noch ist nichts geschehen! Möge es so bleiben! Auch wenn der Wahnsinn fröhliche Urstände zu feiern scheint, und Rufe der Vernunft im Wind verhallen mögen ...

Antworten
selbstdenker70
9
48
Lesenswert?

...

Und dann stell dir vor, die Regierung, und nicht nur unsere, hätte nicht eine gewisse Angst verbreitet... Der Mensch ist in der Masse ein dummer Lemming. Verbreite Angst, haben sie Angst. Lass sie laufen, laufen alle... Zur Selbstauslöschung verdammt, weil sich nie etwas ändern wird.

Antworten
pietrok5
16
56
Lesenswert?

Sorglosigkeit zunehmend !

Man hat schon gestern gesehen, daß es viele nicht so genau nehmen. Abstand wird im Einkaufstrubel gerne vergessen, und besonders schlau ist es wenn viele die Maske zwar über den Mund, nicht aber über die Nase ziehen.

Antworten
Alexstmk77
0
0
Lesenswert?

......

Warum ist in China die Infektion trotz Maske so hoch geworden? China agiert im Umgang mit Menschen und Hygiene ganz anders als westliche Länder im positiven Sinn... Warum haben sich dann eigentlich so viele infiziert??

Antworten