Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fragen & Antworten Wo darf ich die Sonne genießen?

Corona-Bescheid hin oder her – das schöne Wetter lädt ein, in die Parks, in die Wälder oder Auen zu gehen. Aber was genau darf man jetzt und was nicht?

Nicht gerade wenig los: Der Grazer Stadtpark am Freitag © Jürgen Fuchs
 

Wie sind Aktivitäten im Freien gesetzlich geregelt?

In der Covid-19-Maßnahmenverordnung (Fassung vom 20. März) steht: „Das Betreten öffentlicher Orte (ist) verboten. Ausgenommen (...) sind Betretungen, wenn öffentliche Orte im Freien alleine, mit Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, oder mit Haustieren betreten werden sollen. Gegenüber anderen Personen ist dabei ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.“

Was heißt das für Spaziergänger? Werden Parks geschlossen?

Grundsätzlich entscheidet jede Gemeinde, ob sie Parks und Spielplätze schließt. Wien sperrte etwa kleinere Parks, der Stadtpark bleibt geöffnet. Wie Klagenfurt lässt auch Graz Parks bewusst offen.
Spielplätze sind in Graz gesperrt.

Regel: nur mit Personen aus dem Haushalt gemeinsam, zu allen anderen Abstand halten. Die Wiener Polizei, die vom Auto aus per Lautsprecher informiert, präzisiert: „Ausgedehnte Familienausflüge, Picknicks, Radtouren behindern die behördlichen Versuche, Covid-19 wirksam einzudämmen. Herumstehen und Herumsitzen in Gruppen ist nicht gestattet.“

Darf ich mit Öffis zum Ausflugsziel fahren?

Nein! Das Auto darf man zur Anreise zum Spaziergang oder Luftschnappen verwenden, aber öffentliche Verkehrsmitteln zu nutzen, um derartigen Freizeitaktivitäten nachzugehen, ist verboten.

Was ist mit Sport im Freien – Joggen, Skateboarden oder Radfahren?

Sportplätze sind ab sofort österreichweit gesperrt. Sonst gelten die gleichen Regeln wie für Spaziergänger. Radsportler sollten Gruppenfahrten, risikoreiche und besonders anstrengende Fahrten aus Rücksicht auf die Kapazitäten der Gesundheitsversorgung vermeiden. „Nicht alles, was nicht explizit untersagt wurde, ist in der derzeitigen Situation ratsam, wünschenswert und verantwortungsbewusst“, sagte Werner Kogler auf eine Anfrage des Radsportverbands. Mehr dazu in "Der Sportminister spricht Klartext zum Radsport im Freien"

Ist das Wandern noch erlaubt?

Die Österreichische Bergrettung warnt vor Bergtouren, Gruppenbildungen und Skitouren, um die Rettungskräfte im Fall eines Unfalls in der derzeitigen Phase nicht unnötig zu belasten. Wandern ist jedenfalls so wie das Spazierengehen geregelt. Dazu Norbert Hafner vom Alpenverein Steiermark: „Eine kleine Wanderung mit der Familie (im gleichen Haushalt) ist sicher nicht verboten. Problematisch wird es, wenn sich zu viele an einem engen Ort, etwa einer Klamm, befinden.“ Unbedingt vermeiden soll man lange Touren, Skitouren (Unfallrisiko!) und Klettersteige (Ausweichen unmöglich!).

Darf ich zu meinem Partner/Partnerin fahren?

Ja, das ist erlaubt, auch wenn der Partner/Partnerin in einem anderen Bundesland wohnt.

Darf ich zu meinem Pferd?

Gestattet ist der Besuch des eigenen Pferdes zur Betreuung und notwendigen Bewegung (wenn nicht die notwendige Betreuung des Pferdes z.B. durch den Einstellbetrieb sichergestellt ist).

Wie hoch sind die Strafen?

Bisher ist es zu mehr als 1.300 Anzeigen gekommen, sagt Innenminister Karl Nehammer zur Kleinen Zeitung. „Das Strafen steht derzeit nicht im Vordergrund“, sagt Rainer Dionisio, Polizeisprecher in Kärnten im Interview mit Kleine.TV: „Wir zeigen Übertretungen an, die Gesundheitsbehörde straft dann.“ Der Strafrahmen: Verwaltungsstrafen bis 3600 Euro, dazu eventuell gerichtliche Strafen (bis zu drei Jahre Haft) für Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten.

Kommentare (31)

Kommentieren
SANDOKAN13
4
7
Lesenswert?

Es ist a l l e s erlaubt

solange man den Hausverstand einschaltet!!

austrofighter
0
2
Lesenswert?

scheidungskind

sgh Redaktion,

meines Wissens nach ist es sehr wohl erlaubt das ein Kind seine
beiden Elternteile besucht un nicht nur "skyped" oder mailed
mit dem anderen Elternteil, wie der Herr Polizeisprecher hier meint

fliegenpilz123
1
6
Lesenswert?

Für mich vollkommen klar

aber diese schwammigen Bestimmungen tragen zur Verunsicherung bei und bestärken den Verantwortungslosen in seiner Haltung nur nich mehr

grazspotter
0
8
Lesenswert?

In Städten Parks zu öffnen

finde ich sinnvoll. Viele leben auf engem Raum und das ist nur zeitlich begrenzt möglich, wenn man nicht mal für kurze Zeit ins Grüne kann. Allerdings - und das ist leider notwendig - müssten diese geöffneten Anlagen von Polizei oder Bundesheer (im Assistenzeinsatz) konstant überwacht werden. Zu viele Unbelehrbare irren noch immer durch die Gegend, dabei ist es doch ganz einfach: Abstand halten und keine Gruppen bilden, das erfordert nicht mal einen hohen IQ.

unterhundert
7
14
Lesenswert?

Diese Gummiverbote,

..aufgestellt von unserer Regierung sind doch für die Katz. Bei uns in der Siedlung, halten sich die Pensionisten an diese komische Regelung. junge Leute fast nicht. Fußballspielen, radtouren mit dem Kleinen an der Tagesordnung, ebenso diese Umergerrotze und 2x Spazieren gehen mit den Hunden, ohne Leine oder Beisskorb.
Entweder es gibt Verbote, oder eben keine, aber dieses herumgeeiere was darf ich machen, ist doch nonsens.

Bergziege1
1
29
Lesenswert?

Logik

Was haben Ausgangsbeschränkungen mit der Jauche von Bauern zu tun!?
Diese Diskussion ist Kindergarten Niveau.
Wir sollten froh sein das es Bauern gibt und die sollten wir in solchen Tagen um so mehr schätzen, denn diese Produkte sind ehrlich!! Also Leute konzentriert euch auf das Wesentlich Wichtige!

wollanig
13
3
Lesenswert?

Ich dachte

Ziegen sind gescheite Tiere.

fliegenpilz123
17
0
Lesenswert?

Freund besuchen

Wie jetzt,ich darf hypothetisch meinen Freund der in Innsbruck als Arzt mit Coronapatienten konfrontiert aber nicht getestet ist am Wochenende besuchen und dann wieder retour in die Steiermark und an meinem Arbeitsplatz erscheinen!?

wollanig
0
28
Lesenswert?

Rechtlich ja

Wenn Sie rücksichtslos und ohne Verstand sind.

compositore
0
9
Lesenswert?

Ja, ja ,

der Verstand. Bei unserm Nachbarn gehts zur Zeit auch recht lustig und laut zu. Knapp 8 Leut zu Besuch, welch ein hallo! :-(

Alfa166
2
3
Lesenswert?

Polizei anrufen anstatt hier zu posten.

Hier kann Ihnen keiner helfen, die Polizeiauto kann die Gruppe auflösen....

Alfa166
1
1
Lesenswert?

Die Polizei

Statt die Polizeiauto

dude
6
24
Lesenswert?

Liebe Redaktion!

Bitte nehmt das Thema "Ferienwohnungen und Ferienhäuser" in Eure Berichterstattung auf! Gerade jetzt, kurz vor den Osterfeiertagen ist dies aktueller denn je! Zigtausende Menschen aus den Ballungsräumen haben Feriendomizile in den unterschiedlichsten Regionen des Landes (Waldviertel, Salzkammergut, Südsteiermark, Kärntner Seen. etc. etc.). Wenn die alle über die Feiertage ihre Zweitwohnsitze aufsuchen, kommt es zu einem erneutem Ansteckungsschub!

Von der Politik hört man zu diesem wichtigen Thema bis jetzt noch nichts!

Übernehmt ihr diesbezüglich die Themenführerschaft, sodaß die Politik reagieren muss!

Miraculix11
0
3
Lesenswert?

Die Städter werden sich dort anstecken?

Oder doch die Einheimischen von den Ferienhausbesitzern? Jedenfalls ist Deine Frage sehr sinnlos weil wenn jemand in seinen 4 Wänden bleibt ist es egal ob der das in der Stadtwohnug oder in seinem Feriendomizil tut.

tannenbaum
1
6
Lesenswert?

Geh,

Hast einen Neid, weil du kein Feriendomizil hast? Ich jedenfalls verbringe die Osterwoche auf dem Berg in meinem Haus und bin mir sicher, dass ich keinen anderen Menschen treffen werde!

Balrog206
1
2
Lesenswert?

So

Sind’s die Sozialisten u Kommunisten reden von der Armut u Leben wie die super reichen 😉😂

beky
64
23
Lesenswert?

Wo darf ich die Sonne genießen?

Heute ist auch in BAD MITTERNDORF ein sonniger und wärmerer Tag, also kann man in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen die Sonne auf seinem Balkon genießen.
Besser gesagt: KÖNNTE
Gerade an einem sonnigen Tag verwandeln Bauern Teile des Hinterbergtales in ein großes, stinkendes Frei-WC. Auch ganz in der Nähe von Wohnhäusern.
Frage 1 an die werte hiesige Bauernschaft:
Muß die Ausbringung von Jauche gerade an einem sonnigen Tag
geschehen und damit in diesen schwierigen Zeiten den Menschen die
Luft verpesten?
Frage 2: Wäre es nicht möglich, ein wenig mehr Rücksicht zu nehmen und die
Jauche in den nächsten, regnerischen Tagen auszubringen?
SO FUNKTIONIERT ZUSAMMENLEBEN NICHT WIRKLICH LIEBE BAUERNSCHAFT!

buggi3
1
10
Lesenswert?

Ferienwohnung beky

Fahren sie zurück in ihre Stadtwohnung, dort riechen sie keine Jauche!

HansWurst
3
15
Lesenswert?

MIMIMI

Und das Läuten von Kuhglocken stört sie vielleicht auch noch?
In den letzten 14 Tage gab es genügend sonnige Tage, um ihren wichtigen "JOB" am Balkon zu erledigen.

infomenü
3
13
Lesenswert?

Tausch

in der Zeit wo die Bauern jauchen, deine
Wohnung im Grünen gegen eine, an einer stark frequentierten Straße gelegene, ein!
Du wirst froh sein wieder in Deinem Haus zu sein.
Die Äcker werden wohl schon zu Baubeginn dort gewesen sein, oder?

hansi01
13
49
Lesenswert?

Wer war zuerst da?

Der Bauer oder du?
Aber Versorgung vor Ort möchte man schon haben.

elloco1970
27
5
Lesenswert?

Muh

Das hat ein Bauer geschrieben oder????? Wer war zuerst da? So gehts sicher net!!

beky
32
17
Lesenswert?

Nichts dazugelernt!

Immer dieselbe dumme Frage! Was hat das „Zuerst Dasein“ mit Zusammenleben und Rücksichtnahme zu tun?

Miraculix11
4
21
Lesenswert?

Rücksichtnahme @ Beky

Daher solltest Du an den Tagen nicht rausgehen an dem der Bauer die Jauche nicht ausbringt

unterhundert
4
5
Lesenswert?

Gülle-Aufbringung:

Zeit..30. Nov. bis 1. Jänner untersagt,
Bei Wohngebieten oder nahen Wohngebieten, Einarbeitung in den Boden 1 - 4 Stunden Pflicht. Das heisst, sofort einackern, aber bei frostigen Böden ist aufbrigen absolut verboten, da Verseuchungsgefahr
durch abrinnende Flüssigkeiten.

elloco1970
1
19
Lesenswert?

Bitte um Klarstellung

in diesem Artikel darf man die Freundin besuchen.....im Artikel mit dem Alkolenker durfte dieser das nicht ???? Vielleicht kann man das für Tausende andere welche einen Partner haben, jedoch einen unterschiedlichen Wohnsitz aufweisen, klären........wäre toll

Xsund bleiben.......

 
Kommentare 1-26 von 31