AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Oberösterreich Gedenkstätte für Unfalltoten neben Straße gestohlen

Marmorplatte und Tafel mit Geburts- und Sterbedatum des Teenagers fehlen neben der Straße.

Sujetbild © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Unbekannte haben offenbar eine Gedenkstätte an einem Unfallort in Altmünster (Bezirk Gmunden), an dem ein 19-Jähriger im September 2010 ums Leben gekommen ist, gestohlen. Anfang der Woche wurde Anzeige erstattet, bestätigte die Landespolizeidirektion oö. Medienberichte am Donnerstag. Marmorplatte und Tafel mit Geburts- und Sterbedatum des Teenagers fehlen neben der Straße.

Die Großeltern des bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückten Enkels wollten am Montag ein zerbrochenes Glas einer Grablaterne auswechseln, als sie nur mehr eine Kerze an dem Gedenkort fanden, hieß es in den Medienberichten. Daraufhin gingen sie zur Polizei. Nähere Auskünfte konnte die Landespolizeidirektion vorerst noch nicht machen.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren