Artikel versenden

Ausreise aus China: „Man hofft jedes Mal, dass man im 36-Grad-Bereich liegt"

Hercules-Mission: Heute Nachmittag sollen jene sieben Österreicher, die wegen des Coronavirus in China festsaßen, in Schwechat landen. Rolf Majcen aus Niederösterreich hätten Straßensperren und neue Maßnahmen beinahe an der Ausreise gehindert.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel