Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WienFünf Drogenhändler bei Schwerpunktaktion festgenommen

Bei der Aktion wurden Marihuana, Heroin, Kokain und Ecstasy im Wert von mehreren tausenden Euro sichergestellt.

WIEN: SCHWERPUNKTKONTROLLEN ZUR BEK�MPFUNG DER DROGENKRIMINALIT�T
© (c) APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität haben am Freitag im Laufe des Nachmittags fünf Drogenhändler und Hintermänner im Alter von 15 bis 30 Jahren in Wien festgenommen. Im Rahmen der Schwerpunktaktion wurden Marihuana, Heroin, Kokain und Ecstasy im Wert von mehreren tausenden Euro sichergestellt, berichtete die Polizei am Samstag.

Die Festnahmen der montenegrinischen, serbischen, bulgarischen, afghanischen und somalischen Staatsbürger erfolgten in der Brigittenau, in Ottakring und in der Leopoldstadt. Widerstand wurde nicht geleistet.

 

Kommentare (3)
Kommentieren
Katschy
0
6
Lesenswert?

Was ist mit den Gesetzen passiert?

Dealer die keine österreichische Staatsbürgerschaft besitzen müssen dringend mit einem Aufenthaltsverbot belegt und abgeschoben werden.

Tati12342901
1
10
Lesenswert?

Grenze sperren

Grenze absperren und solche Leute abweisen.

tomtitan
0
29
Lesenswert?

"Die Festnahmen der montenegrinischen, serbischen, bulgarischen, afghanischen und somalischen Staatsbürger..."

Ohne Worte...