AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fluchtwege waren abgeschnitten 14-Jähriger aus brennender Wohnung gerettet

Wiener mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Sujetbild © APA/BARBARA GINDL
 

Die Feuerwehr hat am Samstagvormittag einen 14 Jahre alten Burschen aus einer brennenden Wohnung in Wien-Favoriten geborgen. Dem Jugendlichen war in der bereits stark verrauchten Wohnung der Fluchtweg abgeschnitten, berichtete Feuerwehrsprecher Lukas Schauer. Der Bursche wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Die Einsatzkräfte waren gegen 9.30 Uhr zum Mehrparteienhaus in der Oppenheimgasse gerufen worden, nachdem Bewohner Brandgeruch im Stiegenhaus bemerkt hatten. Als die Feuerwehrleute hinkamen, rief der 14-Jährige, der alleine zu Hause war, bereits um Hilfe. Die Einsatzkräfte brachen die Wohnungstür auf, zeitgleich stiegen Feuerwehrleute über eine Leiter auf den Balkon der Wohnung. Der Bursche wurde in Sicherheit gebracht und mit Sauerstoff versorgt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren