Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MalagaTriebwerksprobleme: LaudaMotion-Maschine muss umkehren

Der Flug OE 3225 sollte nach Düsseldorf gehen - doch bereits kurz nach dem Start traten an einem der beiden Triebwerke schwere Probleme auf.

Sujetbild
Sujetbild © (c) APA/ROLAND SCHLAGER
 

Ein Airbus A320 der LaudaMotion-Flotte hat am Donnerstagvormittag kurz nach dem Start in Malaga umkehren und wieder am dortigen Airport landen müssen. Grund dafür waren laut Austrian Wings, die sich auf betroffene Passagiere beriefen, Triebwerksprobleme. LaudaMotion war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Der Flug OE 3225 sollte nach Düsseldorf gehen. Doch bereits kurz nach dem Start traten an einem der beiden Triebwerke derart schwere Probleme auf, dass die Piloten es abschalten und eine Luftnotlage erklären mussten. Mit dem verbliebenen funktionierenden Antrieb kehrte die Maschine nach Malaga zurück.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren