Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Feuerwehr-GroßeinsatzWohnhaus in Vollbrand: Zwei Verletzte

Besitzer konnten sich noch selbst ins Freie retten, erlitten aber Brandverletzungen und Rauchgasvergiftungen.

 

Kurz nach ein Uhr wurden in der Nacht auf Freitag  die Feuerwehren Payerbach, Schlöglmühl und Küb zu einem Zimmerbrand nach Payerbach gerufen. Bereits auf der Anfahrt mussten die Einsatzkräfte feststellen, dass es sich bei diesem Brand um ein größeres Ereignis handelt. Am Nachthimmel waren Feuerschein und Rauchsäule kilometerweit zu sehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren