AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wien35 Mal in Taxis eingebrochen: Serbe festgenommen

Mit Einbrüchen dürfte 31-jähriger seine Drogensucht finanziert haben.

© (c) APA/LUKAS HUTER
 

Die Wiener Polizei hat einen 31-Jährigen festgenommen, der seit September nicht weniger als 35 abgestellte Taxis aufgebrochen und daraus Wechselgeld und Wertgegenstände gestohlen haben soll, berichtete Sprecher Patrick Maierhofer am Samstag. Mit den Einbrüchen dürfte sich der Serbe seine Drogensucht finanziert haben.

Die Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) hatten die Häufung der Delikte bemerkt und schon bald den Mann in Verdacht. Während der Observation wurde der Serbe am 16. Oktober auf frischer Tat erwischt und festgenommen.

Seitdem konnten ihm vom Landeskriminalamt und dem Stadtpolizeikommando Brigittenau die zahlreichen anderen Taxieinbrüche zugeordnet werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren