Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BurgenlandFrau verletzte ihren Freund durch Messerstiche schwer

Bereits am Sonntag ist es im Bezirk Oberwart zu einer Messerattacke gekommen.

Sujetbild © Fuchs
 

Im Bezirk Oberwart soll am Sonntag eine 39-jährige Frau ihren Freund durch Messerstiche schwer verletzt haben. Vor dem Zwischenfall soll reichlich Alkohol geflossen sein. Der 38-Jährige wurde ins Krankenhaus Oberwart gebracht und operiert. Die Freundin befindet sich in Untersuchungshaft, bestätigte die Landespolizeidirektion Burgenland am Donnerstag einen Bericht der "Kronen Zeitung".

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen