Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Bub versprühte in Schule Pfefferspray: Gebäude geräumt

Ein Salzburger Gymnasium musste am Mittwoch geräumt werden. Ein Bub (12) hatte Pfefferspray ausgesprüht, über 30 Kinder mussten vom Roten Kreuz betreut bzw. in einem Spital untersucht werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel